So richten Sie AirPods ein und verbinden sie mit dem Mac: Tipps und Tricks

Apples kabellose Ohrhörer – AirPods sind nicht auf die Verwendung mit Ihrem Smartphone beschränkt. Sie können AirPods sicherlich mit dem Mac verbinden und Musik, Videos, Podcasts und mehr ohne lästiges Kabel hören. Hier sind die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Einrichten, Verbinden und Verwenden Ihrer AirPods/AirPods Pro mit Ihrem Mac-Computer.

So richten Sie Ihre brandneuen AirPods ein und verbinden sie mit dem Mac

Der Einrichtungsprozess ist ziemlich einfach, gehen Sie einfach die folgenden Schritte durch:

SCHRITT 1- Gehen Sie zu den Systemeinstellungen, indem Sie im Dock auf das Zahnradsymbol klicken. Alternativ können Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms klicken und Systemeinstellungen auswählen.

Einrichten und Verbinden von AirPods mit dem Mac

SCHRITT 2- Suchen und klicken Sie auf die Bluetooth-Option und schalten Sie sie ein.

Suchen und klicken Sie auf die Bluetooth-Option

SCHRITT 3- Legen Sie Ihre AirPods in das Ladeetui und stellen Sie sicher, dass die Deckel geöffnet sind. Klicken Sie vorsichtig auf die Setup-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis das weiße Licht blinkt. Beachten Sie, dass Ihre AirPods erfolgreich gekoppelt sind, sobald es angezeigt wird.

Legen Sie Ihre AirPods in das Ladeetui

SCHRITT 4- Navigieren Sie auf Ihrem Mac erneut zum Bluetooth-Menü. Suchen Sie den Abschnitt Geräte und gehen Sie zu den AirPods. Sie müssen auf die Schaltfläche Verbinden klicken, um den Vorgang abzuschließen!

Navigieren Sie erneut zum Bluetooth-Menü

Spielen Sie Musik ab, um zu überprüfen, ob die AirPods mit dem Mac verbunden sind oder nicht. Wenn der Ton immer noch von den Lautsprechern des Mac kommt, navigieren Sie zum Bluetooth-Menü und wählen Sie AirPods als Ausgabeoption!

Einstellungen verwalten: Mit dem Mac verbundene AirPods

Nachdem Sie AirPods nun erfolgreich mit Ihrem Mac verbunden haben, können Sie bestimmte Einstellungen verwalten, um Ihr Gesamterlebnis zu verbessern.

SCHRITT 1- Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen neben den verbundenen AirPods.

Mit dem Mac verbundene AirPods

SCHRITT 2- Aus den Optionen können Sie die Doppeltipp-Aktionen konfigurieren.

Deaktivieren Sie die automatische Ohrerkennung, verwalten Sie die Einstellungen zur Geräuschunterdrückung und wählen Sie sogar aus, welches Mikrofon verwendet werden soll.

Verbinden Sie AirPods mit dem MacBook

Wenn Sie AirPods Pro oder AirPods Max verwenden, können Sie die gleichen Schritte zum Einrichten und Verbinden von AirPods mit Mac-Computern ausführen.

Lösungen von Drittanbietern zum Verbinden von AirPods mit dem MacBook

Sie können versuchen, die folgenden Anwendungen zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nicht in die Bluetooth-Einstellungen gehen müssen, um AirPods mit Mac-Computern zu verbinden.

1. Zahnfee | Preis = 4,99 $

Zahnfee ist eine hervorragende Anwendung, die Benutzern hilft, ihre AirPods nahtlos auf einen Mac umzustellen. Nach der Installation wird die App der Menüleiste des Mac hinzugefügt, und Sie können einfach darauf klicken, um Ihre AirPods schnell zu verbinden und zu trennen. Es bietet sogar mehrere Optionen, mit denen Sie die Akkulaufzeit der AirPods überprüfen, Tastenkombinationen verwenden können, um AirPods mit dem Mac zu verbinden und sogar ganze Bluetooth-Einstellungen und verbundene Geräte zu verwalten.

2. AirBuddy | Preis = 5,00 $

AirBuddy ist eine weitere erstaunliche Anwendung, die Benutzern hilft, erfolgreiche und zuverlässige Verbindungen zwischen ihren AirPods und ihrem Mac herzustellen. Es ahmt den Batteriestatus nach, sobald Sie das AirPods-Gehäuse in der Nähe des Geräts öffnen. Die Anwendung verkürzt einfach die Zeit, die zum Koppeln von AirPods mit dem Mac benötigt wird, und behebt häufige Probleme, die beim Koppeln der Ohrhörer auftreten.

Meine AirPods können keine Verbindung herstellen! Was ist zu tun?

Es kann vorkommen, dass beim Versuch, AirPods mit dem MacBook zu verbinden, Verbindungsprobleme und Schwierigkeiten auftreten. In solchen Fällen können Sie Folgendes tun:

1. Gerät neu starten

Versuchen Sie, sowohl Ihren Mac als auch Ihre AirPods aus- und einzuschalten.

2. Bluetooth-Einstellungen zurücksetzen

Navigieren Sie zum Bluetooth-Menü > schalten Sie die Einstellungen aus. Warten Sie einen Moment und schalten Sie die Bluetooth-Einstellungen ein. Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie erneut, AirPods mit dem Mac zu verbinden, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Haben Sie immer noch Schwierigkeiten, eine erfolgreiche Verbindung aufzubauen? Befolgen Sie unsere ausführliche Anleitung zur Fehlerbehebung bei AirPods, die nicht richtig mit dem Mac verbunden sind!

Wie verwende ich AirPods mit einem Nicht-Apple-Gerät?

Nun, AirPods funktionieren als Bluetooth-Headset und können problemlos mit Nicht-Apple-Geräten wie Android oder mehr gekoppelt werden. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um Ihre AirPods zu verbinden:

SCHRITT 1- Starten Sie auf Ihrem Nicht-Apple-Gerät die Einstellungen und navigieren Sie zum Bluetooth-Menü.

SCHRITT 2 – Legen Sie Ihre AirPods in das Ladeetui und stellen Sie sicher, dass der Deckel geöffnet ist.

SCHRITT 3- Halten Sie einfach die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt, bis das weiße Licht erscheint.

SCHRITT 4 – Gehen Sie von Ihrem Nicht-Apple-Gerät zum Menü für Bluetooth-verbundene Geräte. Wählen Sie AirPods aus der Liste aus, um eine erfolgreiche Verbindung herzustellen!

Verwenden von AirPods mit einem Nicht-Apple-Gerät

Möchten Sie Ihre AirPods mit einem Windows 10-PC verbinden, finden Sie hier eine vollständige Anleitung als Referenz!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *