So sperren Sie den Bootloader unter Android mit Fastboot neu

Ein entsperrter Bootloader ist in vielen Situationen sehr nützlich, z. B. beim Flashen der Stock-Firmware (Stock ROM), beim Installieren von TWRP und beim Rooten Ihres Android-Geräts Magisch. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es auch Nachteile gibt, wenn ein Bootloader entsperrt wird. Ihre Gerätegarantie ist praktisch ungültig, wenn Ihr Gerät über einen entsperrten Bootloader verfügt. Manchmal kann das Gerät aus Sicherheitsgründen auch vom Netzbetreiber blockiert werden.

Außerdem verfügt Google über eine integrierte Sicherheitsüberprüfung, die als “Google” bezeichnet wird Sicherheitsnetz Dies betrachtet ein Gerät mit entsperrtem Bootloader als Sicherheitsrisiko. Dadurch werden wiederum bestimmte Dienste wie Google Pay und andere Bankanwendungen deaktiviert. Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise den Bootloader Ihres Android-Geräts erneut sperren.

Glücklicherweise ist der Vorgang zum erneuten Sperren des Bootloaders eines Android-Geräts relativ einfach und löst all diese Probleme für Sie.

  1. Ihre Gerätedaten werden vollständig gelöscht, sobald Sie den Bootloader Ihres Geräts erneut sperren. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine vollständige Sicherung Ihres Android-Geräts zu erstellen, bevor Sie fortfahren.
  2. Bitte beachten Sie, dass der Befehl fastboot zum erneuten Sperren des Bootloaders nicht für alle Android-Geräte gleich ist. Aus diesem Grund haben wir eine Liste der am häufigsten verwendeten Fastboot-Befehle zusammengestellt, um den Bootloader erneut zu sperren. Sie können die Fastboot-Befehle nur einmal ausprobieren.

So sperren Sie den Bootloader unter Android neu

  1. Richten Sie ADB und Fastboot auf Ihrem Computer ein.
  2. Wechseln Sie zu dem Ordner, in dem Sie die ADB- und Fastboot-Tools haben. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung in diesem Ordner. Um dies zu tun: Halten Sie gedrückt Shift Taste und Rechtsklick auf dem leeren Platz im Ordner und wählen Sie dann ‘Öffnen Sie hier das Befehlsfenster‘ oder ‘Öffnen Sie hier das PowerShell-Fenster‘.
  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um Ihr Gerät im Bootloader-Modus zu starten:
    adb reboot bootloader
  4. Als nächstes verwenden nur einer der folgenden Befehle zum erneuten Sperren des Bootloaders. Sie müssen nicht alle unten angegebenen Befehle verwenden. Wenn einer der Befehle funktioniert, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
    fastboot oem lock
    fastboot flashing lock
    fastboot oem relock
  5. Führen Sie nach dem Sperren des Bootloaders den folgenden Befehl aus, um Ihr Gerät neu zu starten:
    fastboot reboot

Ich hoffe, dies hat Ihnen geholfen, den Bootloader Ihres Geräts wieder zu sperren. Haben die in diesem Handbuch genannten Befehle für Sie funktioniert? Haben wir es versäumt, einen Befehl für Ihr Gerät / Ihren Hersteller hinzuzufügen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *