So übertakten Sie Ihre CPU auf einem Windows 10-PC

Möchten Sie die Leistung Ihres PCs verbessern, ohne einen zusätzlichen Cent auszugeben? Nun ja, egal wie verrückt es klingt, aber es ist durch Übertakten erreichbar. Das Übertakten Ihrer CPU ist eine großartige Möglichkeit, Ihren PC schneller zu machen und seine Leistung zu verbessern.

Wir verstehen, dass die meisten von Ihnen nicht bereit für ein teures Upgrade sein müssen. Ist es nicht? Übertakten ist also eine kostengünstige Möglichkeit, mit Ihrer CPU zu experimentieren, um ihre maximalen Fähigkeiten auszuschöpfen.

Lassen Sie uns alles darüber erfahren, was Übertaktung ist, wie Sie Ihre CPU unter Windows übertakten und alles andere, was Sie wissen sollten.

Was ist Übertakten?

Bevor wir mit dem Übertaktungsprozess beginnen, lernen wir ein wenig über diese Terminologie. In der Computerwelt ist Übertakten ein Prozess, bei dem Sie die Taktrate Ihres Geräts erhöhen, damit es mit beschleunigter Geschwindigkeit und Leistung ausgeführt wird. Sie können die CPU ganz einfach übertakten, indem Sie einige schnelle Änderungen in den BIOS-Einstellungen Ihres Windows-Betriebssystems vornehmen.

Was ist ÜbertaktenBildquelle: Intel

Viele Technikfreaks unternehmen das Übertakten nur aus dem Nervenkitzel, ihr Gerät mit maximaler Leistung und potenziell besserer Leistung zu nutzen.

So übertakten Sie die CPU unter Windows

Bereit, Ihren Windows-PC zu übertakten? Aber ja, wir empfehlen Ihnen trotzdem, schnell bei Google zu suchen, ob Ihre CPU das Übertakten qualifiziert und unterstützt. Wenn ja, dann mach es!

Wenn Sie den Namen, das Modell/die Marke Ihres Prozessors nicht kennen, finden Sie hier schnell alle relevanten Informationen.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie „Dxdiag“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das DirectX-Diagnosetool zu öffnen.

So übertakten Sie die CPU unter Windows

Wechseln Sie nach dem Öffnen des Tools zum Reiter „System“. Suchen Sie nach der Option „Prozessor“ und direkt daneben finden Sie den Namen Ihres Prozessors. Kopieren Sie den Namen des Prozessors und fügen Sie ihn ein und führen Sie eine Google-Suche durch, ob er Übertaktung unterstützt.

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihrer CPU

Es sieht also so aus, als ob alles nach Plan läuft und Sie sich endlich entschieden haben, Ihren Windows-PC zu übertakten. Bevor wir fortfahren, notieren wir uns kurz die aktuelle Geschwindigkeit und Leistung Ihrer CPU, damit wir später zumindest einen Vergleich haben. Lass uns anfangen!

Öffnen Sie den Windows Task-Manager, wechseln Sie zum Reiter „Leistung“.

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihrer CPU

Suchen Sie auf der Registerkarte Leistung nach der CPU-Geschwindigkeit und vergleichen Sie sie mit der Basisgeschwindigkeit. Diese Werte schwanken ständig, also warten Sie ein wenig, bevor Sie den letzten Anruf tätigen.

Treffen Sie Vorkehrungen für „Kühlung“

Übertakten kann die Temperatur erheblich erhöhen und viel Wärme in der CPU erzeugen. Daher ist die Kühlung einer der wichtigsten Aspekte, wenn Sie Ihren PC übertakten möchten. Sie müssen auf jeden Fall sicherstellen, dass Ihre CPU ausreichend gekühlt wird und über einen eingebauten Lüfter verfügt, der sich um die erwärmte CPU-Umgebung kümmert.

Übertakten der CPU unter Windows

Außerdem benötigen Sie möglicherweise viel Platz, damit die heiße Luft absinken kann. Wenn Sie sich also entscheiden, den Übertaktungsprozess auf einem Laptop durchzuführen, ist dies möglicherweise eine schlechte Idee. Auf einem Laptop ist nicht genügend Platz, um die gesamte Wärme zu verarbeiten, die nach dem Übertakten Ihres Geräts entstehen kann.

Führen Sie einen Systembelastungstest durch

Das Übertakten einer CPU erfordert viele Stresstests, um sicher zu sein, dass alles an die richtige Stelle fällt.

Um einen Systembelastungstest durchzuführen, Laden Sie das GIMPS Prime95 herunter Tool auf Ihrem Windows-Gerät. Prime95 war schon immer eine beliebte Wahl für die meisten Benutzer, wenn es darum geht, Übertaktung auszuprobieren.

Führen Sie einen Systembelastungstest durch

Laden Sie einfach das Prime95-Tool auf Ihr Gerät herunter und führen Sie dann die ausführbare Prime95-Datei aus, um zu beginnen.

Wählen Sie die Option “Nur Stresstest”, um einen Stresstest auf Ihrem Windows-PC durchzuführen. Es dauert etwa 1-2 Stunden, bis der Stresstest abgeschlossen ist.

Passen Sie die BIOS-Einstellungen an

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die BIOS-Konfiguration auf einem Windows-PC einzugeben:

Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen, wählen Sie “Update und Sicherheit”. Wechseln Sie im linken Menübereich auf die Registerkarte “Wiederherstellung”.

Passen Sie die BIOS-Einstellungen an

Klicken Sie im Abschnitt “Erweiterter Start” auf die Schaltfläche “Neustart” darunter.

Unter dem

Die erweiterten Wiederherstellungsoptionen werden nun auf dem Bildschirm aufgelistet. Tippen Sie auf „Fehlerbehebung“.

erweiterte Wiederherstellungsoptionen

Tippen Sie auf „Erweiterte Optionen“ und wählen Sie dann die Option „UEFI-Firmware-Einstellungen“.

Sobald die BIOS-Einstellungen geladen sind, wählen Sie „Advanced Frequency“.

Beim Übertakten müssen wir uns nur auf zwei Dinge konzentrieren. Einer ist der CPU-Basistakt und der andere ist das CPU-Taktverhältnis.

Zum Übertakten

Wie die Tech-Experten sagen, sollten Sie mit einem Wert von 4,7 GHz beginnen und den Wert nach dem Prime92-Stresstest langsam erhöhen. Sie können den Prime92-Stresstest sogar mehrmals ausführen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät nach Erhöhung der Taktratenwerte stabil ist.

PS Beobachten Sie die Temperatur Ihres Geräts genau und stellen Sie sicher, dass sie nicht über 80 Grad steigt, da sich dies als schädlich für Ihr Gerät erweisen könnte. Ein Wert von 1,35 CPU-Spannung gilt als einigermaßen sicher und verhindert, dass die Situation außer Kontrolle gerät.

Ist es gut, Ihre CPU zu übertakten?

Nun, wenn Sie bereits eine neue Maschine besitzen, müssen Sie ihre Grenzen nicht überschreiten. Aber ja, wenn Sie ein älteres Gerät haben, kann sich das Übertakten als effiziente Möglichkeit erweisen, seine Geschwindigkeit und Leistung zu maximieren.

Ist es gefährlich eine CPU zu übertakten?

Übertakten gilt als Spiel mit dem Feuer und setzt Ihren Computer einem hohen CPU-Ausfallrisiko aus. Auf der anderen Seite hat sich Übertakten auch als eine großartige Möglichkeit erwiesen, maximale Leistung auf Ihrem Gerät zu genießen. Vor allem, wenn Sie umfangreiche Videobearbeitungssoftware verwenden, Spiele spielen oder fortgeschrittene Anwendungen mit intensiven Bildschirmaktivitäten betreiben, klingt Übertakten in diesem Fall nach einer guten Idee.

Schadet Übertakten dem RAM?

Schadet Übertaktung dem RAM?Bildquelle: Intel

Übertakten erwärmt die CPU-Temperatur und das ist eine Tatsache. Experten empfehlen, dass Ihr Gerät bei einer kühleren Temperatur tendenziell besser funktioniert. Um Ihren Arbeitsspeicher beim Übertakten zu schützen, wird daher empfohlen, einen Lüfter oder einen wasserbasierten Kühler in die CPU einzubetten, der die Umgebung stabil hält.

Erhöht das Übertakten einer CPU die FPS?

Ja, Sie können eine ordentliche Leistungssteigerung in FPS erwarten, nachdem Sie Ihre CPU übertaktet haben. Bei der Arbeit an schweren Anwendungen werden Sie eine geringere Verzögerung und eine höhere Geschwindigkeit Ihrer Maschine feststellen.

Systweak Antivirus herunterladen

Systweak-Antivirus

Es gibt keine völlige Enttäuschung, als an einem langsam arbeitenden PC zu arbeiten, oder? Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Leistung Ihres Geräts zu steigern und es gleichzeitig zu 100 % frei von Bedrohungen zu halten? Laden Sie Systweak Antivirus für Windows herunter, das Echtzeitschutz vor Viren, Malware, Spyware, Trojanern und Ransomware-Angriffen bietet. Systweak Antivirus ist ein umfassendes Sicherheitstool, das die Leistung Ihres Geräts verbessert, indem es unerwünschte Startobjekte und Programme entfernt.

Abschluss

Ich hoffe, wir haben alle verstanden, dass Overclocking Ihre Maschinen einfach über ihre Grenzen hinaustreibt. Rechts? Also, ja, es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie es für ein Risiko halten oder nicht. Wenn Sie jedoch die technischen Spezifikationen Ihres Geräts sorgfältig berücksichtigen, kann sich das Übertakten als magisch erweisen!

Möchten Sie Ihre CPU in absehbarer Zeit übertakten? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken im Kommentarfeld unten zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *