So verwalten Sie Startprogramme in Windows 10 auf mehreren Computern mit Remotezugriff

Startprogramme sind die Anwendungen, die beim Booten Ihres Computers automatisch gestartet werden. Diese Funktion ist bei Microsoft-Diensten und Standardanwendungen nützlich. Es wurde jedoch beobachtet, dass viele Anwendungen von Drittanbietern dazu neigen, beim Einschalten Ihres Computers zu starten. Dies mag für bestimmte Programme wie Ihr Antivirenprogramm wichtig erscheinen, für die meisten jedoch völlig unnötig.

Antivirus

Wenn Sie viele Programme zu Ihrer Startliste hinzugefügt haben, startet Ihr Computer langsamer als gewöhnlich, da es einige Zeit dauern würde, die Anwendungen zusammen mit den Betriebssystemressourcen zu starten. Zweitens wäre Ihr Arbeitsspeicher oder RAM zu sehr mit so vielen Programmen belegt, dass Sie ein langsames und träges Verhalten Ihres PCs feststellen würden. Daher müssen Sie Startprogramme unter Windows 10 verwalten und Startobjekte entfernen, die Sie beim Einschalten Ihres PCs nicht öffnen müssen.

In Zukunft ist es einfach, Startprogramme auf einem Windows 10-PC zu deaktivieren, indem Sie entweder den in Windows integrierten Task-Manager verwenden oder eine Windows-Optimierungssoftware eines Drittanbieters wie Advanced PC Care installieren. Aber wie entfernen Sie Startobjekte auf mehreren Computern, ohne physisch darauf zuzugreifen? Dazu benötigen Sie eine Cloud-Optimierungsanwendung wie Cloud Tuneup Pro.

Was ist Cloud Tuneup Pro?

Cloud Tuneup Pro

Cloud Tuneup Pro ist eine Anwendung, die entwickelt wurde, um mehrere Computer über den Cloud-Dienst zu optimieren oder zu verwalten, ohne physisch darauf zugreifen zu müssen. Diese Art von Anwendung ist erforderlich, wenn Sie mehrere Computer in Ihrem Büro, zu Hause oder an einem anderen Ort auf der Welt haben. Die einzigen zwei zu berücksichtigenden Faktoren sind, dass die PCs, die remote verwaltet werden sollen, eingeschaltet sein müssen und über eine aktive Internetverbindung verfügen. Mit dieser Anwendung können Sie Startprogramme von Windows 10-PCs auf allen mit Ihrem Konto verbundenen Systemen entfernen.

So verwalten Sie Startprogramme in Windows 10 auf mehreren Computern mit Remotezugriff

Um Startprogramme in Windows 10 per Fernzugriff zu entfernen, müssen Sie Cloud Tuneup Pro zum ersten Mal auf Ihren Computer und andere Systeme herunterladen, installieren und konfigurieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Hinweis: Alle PCs, die Sie verwalten möchten, müssen eingeschaltet sein und über eine aktive Internetverbindung verfügen.

Schritt 1: Navigieren Sie zur offiziellen Website von Cloud Tuneup Pro und erstellen Sie ein neues Konto.

ein neues Konto erstellen

Schritt 2: Laden Sie die App über den bereitgestellten Link herunter, installieren Sie sie und melden Sie sich mit Ihren neu erstellten Anmeldeinformationen an.

Schritt 3: Cloud Tuneup Pro ist eine Web-App, die in Ihrem Standardbrowser geöffnet wird. Klicken Sie oben in der Mitte auf die Schaltfläche Neues Gerät hinzufügen, um Ihrem Konto mehrere PCs hinzuzufügen.

Schritt 4: Alle hinzugefügten Computer werden im linken Bereich der Web-App angezeigt. Klicken Sie auf den PC-Namen, um ihn auszuwählen.

Schritt 5: Klicken Sie als Nächstes auf Startup Manager, um alle Anwendungen anzuzeigen, die beim Hochfahren des Computers automatisch gestartet werden.

Lokal

Schritt 6: Scrollen Sie nach unten, um die Liste der Anwendungen anzuzeigen. Sie können entweder den Start der Anwendung beim Start vorübergehend verhindern, indem Sie den Kippschalter nach rechts schieben, oder sie dauerhaft löschen, indem Sie auf das Papierkorbsymbol daneben klicken.

Online

Schritt 7: Wählen Sie im linken Bereich einen anderen PC aus und wiederholen Sie diese Schritte, um Startprogramme in Windows 10 zu entfernen oder zu deaktivieren.

Cloud TuneUp Pro: Weitere Funktionen und Vorteile

Cloud TuneUp Pro

Neben der Verwaltung von Startprogrammen auf Windows 10-PCs bietet Cloud Tuneup Pro viele weitere Funktionen zur Optimierung des Computers. Das Bild unten würde den Hauptvorteil der Verwendung dieser Anwendung erläutern.

INFOGRAFIK

Es gibt viele andere Aufgaben, die man mit Cloud TuneUp Pro ausführen kann, um sein/ihr System und alle anderen, die mit Ihrem Konto verbunden sind, zu optimieren.

  • Übersicht über den PCÜberblick

Diese Funktion enthält grundlegende Informationen zu jedem mit Ihrem Konto verbundenen PC wie Betriebssystem, Festplattenkapazität und -status, aktuelle CPU- und Speichernutzung usw.

  • AnwendungsmanagerAnwendungsmanager

Dies hilft, alle auf einem bestimmten PC installierten Anwendungen mit Details wie Herausgeber, Größe, Daten usw. zu identifizieren. Es ermöglicht den Benutzern auch, unbekannte und redundante Anwendungen von vielen PCs zu entfernen.

  • Startup-ManagerStartup-Manager

Dieses Modul ermöglicht dem Benutzer, Anwendungen zu aktivieren, zu deaktivieren und zu löschen, die beim Start gestartet werden.

  • SystemreinigerSystemreiniger

Das nächste Modul ermöglicht es Benutzern, unerwünschte, Junk- und veraltete Dateien von ihrer Festplatte zu löschen und so Speicherplatz zu gewinnen sowie Ihren PC reibungsloser und schneller zu machen.

  • Festplatten-AnalysatorDisk-Analysator

Die Disk Analyzer-Funktion hilft Benutzern, alle Dateien auf ihrem Computer in Hauptkategorien wie Video, Audio, Bild, Dokumente usw. zu sortieren. Benutzer können diese Liste dann exportieren, die Dateien analysieren und unnötige und redundante Dateien löschen, um mehr Festplattenspeicher zu schaffen.

Dies ist die wichtigste Funktion von Cloud Tuneup Pro, da sie Benutzern hilft, Malware-Infektionen auf allen Ihren Computern, die mit Ihrem Cloud Tuneup Pro-Konto verbunden sind, zu scannen, zu erkennen und zu entfernen.

Werkzeuge

Das letzte Modul von Cloud Tuneup Pro ermöglicht es Benutzern, grundlegende Aufgaben wie das Herunterfahren oder Neustarten eines Systems aus der Ferne auszuführen sowie bestimmte Befehle über die Eingabeaufforderung auszuführen.

Das letzte Wort zur Verwaltung von Startprogrammen in Windows 10 auf mehreren Computern mit Remotezugriff?

Ich hoffe, dass Sie jetzt über die Erfahrung verfügen, Startprogramme in Windows 10 mithilfe von Cloud Tuneup Pro zu entfernen oder zu deaktivieren. Es gibt viel, was Sie tun können, um Ihr System zu verwalten und zu optimieren, und das Beste daran ist, dass Sie die App mit Hilfe der Testversion ausprobieren können. Diese Version ist voll funktionsfähig und 30 Tage lang gültig, was Ihnen helfen kann zu verstehen, wie vorteilhaft Cloud Tuneup Pro für Sie ist.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *