So verwenden Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 11

Die Systemwiederherstellungsfunktion unter Windows hat sich immer als sehr nützlich erwiesen, insbesondere wenn es um die Behebung häufiger Fehler und Fehler geht. Mit der Systemwiederherstellung können Sie Ihr Gerät in einen früheren Zustand zurücksetzen und alle letzten Änderungen rückgängig machen, die vor diesem Prüfpunkt vorgenommen wurden. Es ist eines der besten Dienstprogramme, das unsere Geräte sofort wiederherstellt und uns als Retter hilft, wenn mit Ihrem PC etwas schief geht.

Systemwiederherstellung unter Windows 11

Egal, ob Sie häufige Fehler und Bugs beheben, falsch konfigurierte Einstellungen anpassen oder einfach ein fehlerhaftes Gerät reparieren müssen, die Systemwiederherstellung funktioniert in jeder Situation wie ein Wunder. Da die Einführung von Windows 11 noch in diesem Jahr erwartet wird, lernen Sie im Voraus, wie Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 11 verwenden, damit Sie nie auf Probleme stoßen.

Was ist Systemwiederherstellung? Wie funktioniert es?

Was ist Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung ist ein von Microsoft entwickeltes Wiederherstellungstool, mit dem Benutzer ihr Gerät in einen früheren Zustand zurückversetzen und alle kürzlich vorgenommenen Änderungen rückgängig machen können. Die Systemwiederherstellung repariert die Windows-Umgebung, indem alle Einstellungen und Dateien zurückgesetzt werden, die im Wiederherstellungspunkt gespeichert wurden. Immer wenn ein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt wird, erstellt das Systemwiederherstellungstool einen Schnappschuss aller Einstellungen, Dateien und Registrierungen und speichert all diese Informationen als „Wiederherstellungspunkt“. Wenn mit Ihrem Gerät etwas schief geht, können Sie daher die Systemwiederherstellungsfunktion verwenden, um zu einem vorherigen Wiederherstellungspunkt zurückzukehren und zu einem normalen Arbeitszustand zurückzukehren.

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 11

Die Systemwiederherstellungsfunktion unter Windows 11 ist standardmäßig deaktiviert. Daher müssen Sie die Systemwiederherstellungsfunktion manuell aktivieren, bevor Sie sie auf Ihrem Gerät verwenden können. Folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs und geben Sie „Wiederherstellungslaufwerk erstellen“ ein. Drücke Enter.

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung unter Windows 11

Wechseln Sie im Fenster Systemeigenschaften auf die Registerkarte „Systemschutz“.

Fenster „Systemeigenschaften“

Wählen Sie nun im Abschnitt „Schutzeinstellungen“ das Laufwerk aus, das Sie wiederherstellen müssen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Konfigurieren“, um fortzufahren.

Aktivieren Sie die Option “Systemschutz aktivieren”. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Nachdem Sie die oben genannten Änderungen vorgenommen haben, wird die Systemwiederherstellungsfunktion automatisch für das jeweilige Laufwerk aktiviert.

So erstellen Sie manuell einen neuen Wiederherstellungspunkt

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um manuell einen Wiederherstellungspunkt im Fenster Systemwiederherstellung zu erstellen:

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Create a Recovery Drive” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Erstellen Sie einen neuen Wiederherstellungspunkt

Wechseln Sie in den Reiter „Systemschutz“. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Erstellen”, um jetzt einen neuen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Systemschutz

Geben Sie eine Beschreibung oder einen Titel für den neuen Wiederherstellungspunkt ein. Tippen Sie auf „Erstellen“.

Und das ist es!

Schaffen

So können Sie mit der Systemwiederherstellungsfunktion unter Windows 11 manuell einen neuen Wiederherstellungspunkt erstellen. Wenn Sie vorhaben, neue Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen, können Sie zuvor einen Wiederherstellungspunkt erstellen, um zum neuesten Prüfpunkt zurückzukehren.

So stellen Sie einen zuvor erstellten Prüfpunkt wieder her

Um die Systemwiederherstellung unter Windows 11 zu verwenden, erfahren Sie möglicherweise auch, wie Sie von einem zuvor erstellten Prüfpunkt wiederherstellen, um zu einem früheren Zustand zurückzukehren. Hier ist, was Sie tun müssen.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Create a Recovery Drive” ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wechseln Sie in den Reiter „Systemschutz“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Systemwiederherstellung“, um fortzufahren.

Systemwiederherstellung

Tippen Sie auf die Option “Empfohlene Wiederherstellung”, um Ihr Gerät auf den neuesten Stand zurückzusetzen. Überprüfen Sie Uhrzeit, Datum und andere Details und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Sie können auch “Choose a Different Restore Point” auswählen, wenn Sie den Wiederherstellungspunkt manuell aus den zuvor erstellten Prüfpunkten auswählen möchten.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und stellen Sie Ihr Gerät dann mithilfe der Systemwiederherstellungsfunktion unter Windows 11 wieder her.

So verwenden Sie die Systemwiederherstellung über erweiterte Startoptionen

Wenn Ihr System abgestürzt ist oder Sie den Startbildschirm nicht verlassen können, können Sie Ihr Gerät weiterhin mit dem Systemwiederherstellungstool reparieren. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schalten Sie Ihr Gerät AUS und starten Sie es dann neu. Sobald Sie das Windows-Logo auf dem Bildschirm sehen, schalten Sie Ihr Gerät aus und wiederholen Sie dann die gleichen Schritte, bis Sie den Bildschirm „Erweiterter Start“ sehen. Alternativ können Sie beim Neustart auch die Umschalttaste drücken, um zum Fenster “Erweiterte Startoptionen” zu gelangen.

Tippen Sie in den erweiterten Startoptionen auf “Systemwiederherstellung”.

Erweiterte Startoptionen

Geben Sie Ihre Kontodaten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.

Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus der Liste aus und wählen Sie dann „Nach betroffenen Programmen suchen“, damit Sie alle letzten Änderungen anzeigen können, die an Ihrem Gerät vorgenommen wurden.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um Ihr Gerät in einen vorherigen Zustand zurückzusetzen.

Abschluss

Also, Leute, dies schließt unsere Anleitung zur Verwendung der Systemwiederherstellung unter Windows 11 ab. Sie können eine der oben genannten Möglichkeiten verwenden, um das Systemwiederherstellungsfenster auf Ihrem Gerät zu öffnen. Die Systemwiederherstellung ist ein nützliches Werkzeug, das Ihren Computer im bestmöglichen Zustand erhält.

Für weitere Fragen oder Hilfe können Sie gerne den Kommentarbereich nutzen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *