So verwenden und aktivieren Sie AirDrop auf dem Mac

Sie fragen sich, wie Sie AirDrop auf dem Mac aktivieren können, um Dateien schnell und problemlos freizugeben. Sie sind an der richtigen Stelle.

Dank der Wunder der Technologie und Innovation können Sie mit AirDrop ganz einfach Dateien zwischen zwei Geräten drahtlos senden und empfangen, es funktioniert in der Tat wie von Zauberhand. Meinst du nicht? AirDrop debütierte im Jahr 2011 und seitdem ist das Teilen von Bildern, Videos, Websites, Standorten und anderen Daten problemlos. Innerhalb von Sekundenbruchteilen werden Ihre Daten mühelos zwischen zwei Geräten auf iPhone, iPad, Mac und iPad übertragen.

So aktivieren Sie AirDrop auf dem Mac

Im Vergleich zu Bluetooth und anderen Arten der Datenfreigabe funktioniert AirDrop bei der Erkennung von Geräten in der Nähe viel besser. Sie können Geräte im Handumdrehen zwischen Ihren Apple-Geräten austauschen. AirDrop funktioniert wie ein Segen, wenn es darum geht, große Dateien zu senden, die nicht auch an Ihre E-Mails angehängt werden.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles darüber, wie AirDrop funktioniert, wie Sie AirDrop auf dem Mac aktivieren und alles andere, was Sie wissen müssen.

Lass uns anfangen.

Wie funktioniert AirDrop?

AirDrop hat ein einfaches Ziel und das sofortige Teilen von Dateien zwischen zwei Geräten, einschließlich Bilder, Videos, Audio, Websites, Standort, Notizen, Wiedergabelisten oder alles zwischen Apple-Geräten. Es verwendet Bluetooth-Technologie für den Betrieb und daher müssen Sie sicherstellen, dass Bluetooth sowohl auf den Geräten, beim Senden als auch beim Empfangen, aktiviert ist.

Wie funktioniert AirDrop?

Sobald Bluetooth auf beiden Geräten eingeschaltet ist, können Sie AirDrop aktivieren und mit der Datenfreigabe beginnen. Es verwendet eine starke Peer-to-Peer-WLAN-Konnektivität zum Teilen von Dateien. Sobald Sie AirDrop aktivieren, wird Ihr Gerät erkennbar und Sie können mit dem Senden oder Empfangen von Dateien von anderen Apple-Geräten beginnen.

Aber ja, hier kommt ein kleiner Haken. AirDrop funktioniert auf relativ kürzeren Distanzen gut, also stellen Sie einfach sicher, dass sich beide Apple-Geräte in Reichweite befinden. Wenn Sie auf der anderen Seite des Raums oder an einem anderen Ort sitzen, kann AirDrop keine Geräte in der Nähe finden.

So schalten Sie AirDrop auf dem Mac ein

Sie fragen sich, wie Sie AirDrop auf dem Mac aktivieren können? Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie AirDrop unter macOS verwenden, damit Sie Dateien mühelos über andere Apple-Geräte teilen können.

Teilen oder senden Sie Inhalte vom Mac mit AirDrop:

Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Ihre Dateien gespeichert sind. Öffnen Sie nun die Datei, die Sie von Ihrem Mac auf ein anderes Apple-Gerät freigeben möchten.

Tippen Sie auf das Symbol „Teilen“. Sie finden diese Option auch im Kontextmenü.

Senden Sie Inhalte vom Mac mit AirDrop

Wählen Sie in der Liste der Freigabeoptionen „AirDrop“ aus der Liste aus.

Sie sehen nun eine Liste von Geräten in der Nähe, deren AirDrop aktiviert ist. Wählen Sie den Empfänger aus und ziehen Sie Ihre Dateien dann einfach per Drag & Drop in das AirDrop-Fenster.

Und das ist es! In nur einem Bruchteil von Sekunden werden Ihre Dateien wie ein Kinderspiel auf anderen Apple-Geräten geteilt.

Empfangen von Dateien auf dem Mac mit AirDrop:

Das AirDrop Finder-Fenster ist ein intuitiver Bereich, in dem Sie andere Geräte einfach verwalten können.

Starten Sie den Finder von Mac und gehen Sie dann zu Go> AirDrop.

Suchen Sie im AirDrop Finder-Fenster unten nach der Option „Erlaube, dass ich entdeckt werde von“.

Empfangen von Dateien auf dem Mac mit AirDrop

Sie können zwischen Nur Kontakte, Alle und Niemand wählen.

Da Sie Dateien von anderen Apple-Geräten empfangen müssen, ändern Sie diese Option und stellen Sie sie entweder auf “Jeder” oder “Nur Kontakte” ein, damit Ihr Mac auffindbar ist.

Sobald Sie diese Einstellung anpassen, werden Apple-Geräte in der Nähe auf dem Bildschirm angezeigt. Sobald Sie den Gerätenamen im AirDrop Finder-Fenster sehen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“, um Dateien zu empfangen.

AirDrop Finder-Fenster

HINWEIS: Wenn Sie den Namen des Geräts im AirDrop-Fenster nicht sehen können, tippen Sie auf “Sie sehen nicht, wonach Sie suchen?” Option, damit macOS Sie bei der Erkennung von Geräten in der Nähe weiterführen kann.

schalte AirDrop auf dem Mac ein

So können Sie AirDrop auf dem Mac verwenden und aktivieren, um mühelos Daten zwischen zwei Geräten auszutauschen.

AirDrop funktioniert nicht auf dem Mac? Hier sind ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können!

  • Stellen Sie sicher, dass sich beide Apple-Geräte in Reichweite befinden (innerhalb von 9 m Entfernung) und die WLAN- und Bluetooth-Verbindungen eingeschaltet sind.
  • Überprüfen Sie die Version Ihres Mac, indem Sie zum Apple-Menü> Über diesen Mac gehen und sehen Sie, ob Ihr Mac mit AirDrop kompatibel ist oder nicht.
  • Um sicherzustellen, dass die Firewall Ihres Macs beim Einrichten einer Verbindung nicht unterbricht, können Sie Folgendes versuchen. Tippen Sie auf das Apple-Menüsymbol in der oberen Menüleiste und wählen Sie “Systemeinstellungen”. Tippen Sie auf „Sicherheit und Datenschutz“. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Firewall“ und deaktivieren Sie die Option „Alle eingehenden Verbindungen blockieren“.

Abschluss

Dies schließt unsere Kurzanleitung zur Verwendung und Aktivierung von AirDrop auf dem Mac ab, um Dateien sofort zwischen zwei Apple-Geräten zu teilen. Glaubst du, die AirDrop-Technologie macht unser Leben viel einfacher? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken im Kommentarbereich zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *