Stecken Sie mit einem beschädigten BCD-Fehler unter Windows fest? Hier ist die Lösung!

Sind Sie gerade mit dem beschädigten BCD-Fehler unter Windows stecken geblieben? Ist Ihr Gerät im Ladebildschirm hängen geblieben? Wir geben dir Deckung.

Jedes Mal, wenn Sie den Netzschalter Ihres Geräts drücken, durchläuft Ihr System einen Bootvorgang, um das Betriebssystem und alle seine Funktionen zu laden. Das Booten ist also im Grunde der Prozess, bei dem Ihr Computer fertig wird und verschiedene andere Prozesse im Hintergrund lädt. Aus diesem Grund wird das Booten auch als “Startup” bezeichnet, da das Betriebssystem bereit ist, in einen Betriebszustand zu kommen.

Stecken mit einem beschädigten BCD-Fehler fest

Aber haben wir nicht alle diese schwierigen Zeiten erlebt, in denen Ihr Gerät langsam bootete oder auf dem blauen Bildschirm hängen blieb? Ja, es weist sicherlich auf eine Systemfehlfunktion hin, wenn Ihr System das Betriebssystem und andere Funktionen nicht laden kann. Auch eine langsame Startzeit ist ein Problem! Wenn sich Ihr Gerät in einem guten Betriebszustand befindet, ist die Bootzeit umso schneller und Sie werden innerhalb weniger Sekunden nach dem Drücken des Netzschalters sofort zum Desktop navigiert.

Bevor wir besprechen, wie wir mit dem beschädigten BCD-Fehler umgehen können, wollen wir uns ein grundlegendes Verständnis davon verschaffen, was BCD ist und warum es wichtig ist.

Was ist BCD? Wie wird es beschädigt?

BCD (Boot Configuration Data) ist eine entscheidende Komponente des Windows-Betriebssystems. Wie der Name schon sagt, werden Boot-Konfigurationsdaten vom System jedes Mal verwendet, wenn der Bootvorgang auf Ihrem Computer eingeleitet wird. Wenn das BCD beschädigt wird oder fehlt, können Sie möglicherweise nicht auf Ihr Gerät oder Ihre Daten zugreifen und bleiben beim Laden in einer toten Schleife hängen.

Einer der häufigsten Gründe, warum die BCD gelöscht oder verloren geht, ist der Ausfall der Festplatte. Die falsche Installation eines Programms oder des Betriebssystems kann auch die Boot-Konfigurationsdaten beschädigen.

Nun, das Gute ist, dass Sie dieses Problem leicht umgehen können, indem Sie das BCD neu erstellen oder Windows einfach auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Wie behebt man einen beschädigten BCD-Fehler unter Windows?

1. Bauen Sie das Tarierjacket neu auf

Schritt 1: Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk

Besuchen Sie die offizielle Webseite von Microsoft, Laden Sie das Media Creation Tool herunter.

Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk

Schließen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz an Ihr Gerät an.

Führen Sie das Media Creation Tool aus, akzeptieren Sie die Bedingungen und die Vereinbarung, um fortzufahren.

Führen Sie das Medienerstellungstool aus

Wählen Sie die Option “Installationsmedium erstellen (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei)”. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Installationsmedien erstellen

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache, Architektur und Geräteversion aus dem Dropdown-Menü aus. Tippen Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Wählen Sie „USB-Laufwerk“. Tippen Sie auf Weiter.

USB Laufwerk

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen, das in Schritt 2 verwendet wird.

Schritt 2: Bauen Sie das BCD neu auf

Verbinden Sie den bootfähigen USB-Stick mit Ihrem Gerät, um das BCD neu zu erstellen. Sobald das Flash-Laufwerk mit Ihrem Windows-PC verbunden ist, befolgen Sie diese schnellen Schritte.

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie den “Power-Button”. Halten Sie nun die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie dann die Option „Neustart“, um eine Fehlerbehebung über die erweiterten Startoptionen durchzuführen.

Bauen Sie die Tarierweste um

Sobald Ihr Gerät neu gestartet wurde, sehen Sie ein neues Fenster auf dem Bildschirm, das eine Vielzahl von Optionen auflistet. Wählen Sie „Fehlerbehebung“.

Fehlerbehebung

Wählen Sie „Erweiterte Optionen“.

Erweiterte Optionen

Wählen Sie nun “Eingabeaufforderung”.

Eingabeaufforderung

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

Eingabeaufforderungsfenster

bootrec / rebuildbcd

Sobald der Vorgang zum Neuaufbau der BCD erfolgreich abgeschlossen ist, führen Sie auch die unten genannten Befehle in derselben Reihenfolge aus.

attrib c:bootbcd -h -r -s

ren c:bootbcd bcd.old

bootrec / rebuildbcd

das Tarierjacket umbauen

Beenden Sie das Terminal und starten Sie Ihr Gerät neu, um zu überprüfen, ob der beschädigte BCD-Fehler auf Ihrem Gerät immer noch auftritt.

2. Windows zurücksetzen

Wenn der Wiederaufbau dieses BCDs nicht zur Behebung des beschädigten BCD-Fehlers beigetragen hat, werden wir Folgendes tun.

Starten Sie die Suche im Startmenü, geben Sie “Wiederherstellungsoptionen” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ unter der Option „Diesen PC zurücksetzen“.

Windows zurücksetzen

Wählen Sie „Meine Dateien behalten“, wenn Sie Ihre persönlichen Dateien und Daten während des Wiederherstellungsprozesses nicht verlieren möchten.

Behalte meine Dateien

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und setzen Sie Ihren PC auf die Standardeinstellungen zurück.

3. Verwenden Sie die Systemwiederherstellungsfunktion

Das Dienstprogramm zur Systemwiederherstellung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät an einem früheren Prüfpunkt wiederherzustellen und alle kürzlich vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen, die Probleme auf Ihrem Computer verursacht haben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Systemwiederherstellung unter Windows zu verwenden.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Create a Restore Point” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Verwenden Sie die Systemwiederherstellungsfunktion

Wechseln Sie im Fenster Systemeigenschaften auf die Registerkarte „Systemschutz“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Systemwiederherstellung“.

Fenster „Systemeigenschaften“

Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Abschluss

Hier sind einige Problemumgehungen, mit denen Sie den beschädigten BCD-Fehler unter Windows beheben können. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Hindernis zu überwinden. Sie können entweder die BCD neu erstellen oder Ihr Gerät zurücksetzen, um die beschädigten Boot-Konfigurationsdaten zu reparieren.

Für weitere Fragen oder Hilfe können Sie gerne den Kommentarbereich nutzen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *