Symptome eines RAM-Problems und wie man es behebt

Dieser Artikel enthält alle wichtigen Informationen zu einer der wichtigsten Komponenten Ihres Computers, die als Random Access Memory oder RAM bekannt ist. Im Blog werden wir folgende Themen behandeln.

Ohne weiteres Adieu, lasst uns beginnen!

Was ist RAM?

RAM

Der RAM oder Random Access Memory ist ein wichtiger Bestandteil jedes Computersystems und sogar von Smartphones. Es ist temporärer Speicher und flüchtig. Wenn Sie Ihren PC ausschalten, werden alle im RAM vorhandenen Daten automatisch gelöscht und es gibt keine fortschrittliche Software, die Ihre gelöschten Daten aus dem RAM wiederherstellen kann. Es ist eines der schnellsten Geräte zum Lesen und Schreiben von Daten und ist 100-mal schneller als SSD und 200-mal schneller als die normale HDD. Daher wird es zum Speichern des App-Cache verwendet, der ihnen hilft, Benutzerbefehle schneller auszuführen und die Leistung zu verbessern. Deshalb heißt es: „Je mehr Arbeitsspeicher Sie haben, desto besser können Sie Spiele spielen und High-End-Grafiksoftware verwenden“.

RAM ist eine externe Komponente und kann je nach Anzahl der RAM-Steckplätze auf Ihrem Motherboard hinzugefügt oder entfernt werden. Ein CPU-RAM oder Cache unterscheidet sich vom normalen RAM und ist fest mit dem CPU-Chip verbunden. Sie haben jedoch die gleichen Eigenschaften und Funktionen. RAM-Probleme sind sehr selten, da diese Komponenten in einem Abschnitt des Motherboards befestigt bleiben und keine beweglichen Teile haben. Aus diesem Grund bieten RAM-Hersteller längere Garantien für ihre Produkte an.

So identifizieren Sie die Symptome von RAM-Problemen?

Symptome von RAM-Problemen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, RAM-Fehlersymptome zu identifizieren, aber denken Sie daran, dass ein Symptom nicht unbedingt nur durch einen schlechten RAM verursacht werden muss. Es können andere Fehler vorliegen, die zu ähnlichen Symptomen führen können. Hier sind die häufigsten Probleme, mit denen ein PC konfrontiert ist, wenn der RAM schlecht wird.

Symptom 1: Ihr PC läuft gut, wenn Sie ihn starten, aber wenn Sie ihn weiter verwenden, verschlechtert sich die Leistung und schließlich reagiert Ihr PC nach ein paar Stunden so langsam, dass es unmöglich ist, daran zu arbeiten.

Symptom 2: Neustart nach dem Zufallsprinzip ohne ersichtlichen Grund oder Aufforderungsmeldungen auf Ihrem Bildschirm. Es beinhaltet auch sofortige Neustarts nach dem ersten Einschalten Ihres Computers nach einigen Stunden nach dem Herunterfahren.

Symptom 3: Bluescreen-Fehler (blauer Hintergrund mit weißem Text, der Fehlercodes und Fehlermeldungen anzeigt) treten aus vielen Gründen auf, und einer davon sind Bad Ram-Probleme.

Symptom 4: Beschädigte oder unzugängliche Dateien treten aufgrund fehlerhafter RAM-Probleme auf. Wenn Sie eine App wie Word oder Excel öffnen und eine Datei zum Bearbeiten öffnen, wird sie in den Arbeitsspeicher geladen. Und wenn Sie diese Datei speichern, werden alle eingegebenen Daten, die derzeit im RAM gespeichert sind, in die Originaldatei auf Ihrer Festplatte geschrieben. Wenn Ihr RAM Probleme hat, gehen die vorgenommenen Änderungen ganz oder teilweise verloren und dies kann auch zu einem fehlerhaften Dateisystem führen, da Teilinformationen in die Originaldatei geschrieben werden. Dieses Szenario kann einmal in einem blauen Mond auftreten, aber wenn Sie feststellen, dass es bei den meisten Dateien häufig vorkommt, müssen Sie Ihren RAM ersetzen.

Symptom 5: Sie können keine neuen Anwendungen installieren oder alte aktualisieren, selbst wenn Sie über mehr als den erforderlichen freien Speicherplatz auf der Festplatte verfügen.

Wenn Sie mit einer Kombination aus einem oder mehreren der oben aufgeführten Symptome konfrontiert sind, haben Sie höchstwahrscheinlich ein RAM-Problem.

Was sind die Gründe für Bad Ram-Probleme?

RAM-Probleme

Wie ich oben erwähnt habe, dass RAM eine der langlebigsten Hardware in Ihrem PC ist, sind Sie vielleicht neugierig zu wissen, was RAM-Fehler verursacht.

Grund 1: Stromstöße sind die Hauptursache für Schäden an fast allen Computerkomponenten wie Motherboard, Festplatte, CPU-Lüfter und RAM. Die einzige Möglichkeit, einer Überspannung zu entgehen, besteht darin, alle elektronischen Geräte an einen Überspannungsschutz anzuschließen, damit die zusätzliche Spannung Ihr Gerät nicht beeinträchtigt.

Grund 2: Ein weiterer Grund für einen RAM-Ausfall ist ein natürlicher Wirkstoff, der im Laufe der Zeit viele Dinge verdorben hat und der als Hitze bezeichnet wird. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC richtig belüftet ist und die Lüfter einwandfrei funktionieren. Die Überhitzung einer einzelnen Komponente kann zur Beschädigung des gesamten Motherboards und anderer Teile führen.

Grund 3: Übertakten kann die Hardware mehr als beabsichtigt auslasten und dies kann zu Schäden an den physischen Komponenten führen.

Grund 4: Herstellungsfehler, der beim Bestehen des Qualitätschecks möglicherweise nicht erkannt wurde und sich möglicherweise verschlechtert hat, nachdem der RAM in einen PC eingebaut und ständig verwendet wurde.

Grund 5: Elektrostatische Entladung oder Kurzschlüsse können PC-Komponenten, insbesondere RAM, beschädigen.

Es gibt seltene Fälle, in denen die RAM-Steckplätze auf dem Motherboard einen Fehler entwickelten und dies zu einer Beschädigung des Arbeitsspeichers des PCs führte.

Lösung für RAM-Probleme

Lösung für RAM-Probleme

Um ein RAM-Problem zu beheben, müssen Sie Ihre CPU öffnen und die Hardwarekomponente ersetzen. Dies ist ein Schritt, den wir nicht empfehlen würden, und empfehlen Ihnen, Ihre CPU zu einem Servicecenter zu bringen oder einen lokalen Techniker zu beauftragen (falls Ihr PC nicht unter die Garantie fällt). Die oben genannten Symptome helfen Ihnen zu erkennen, ob Sie mit schlechten RAM-Problemen konfrontiert sind, und helfen zu verstehen, warum dieses Problem aufgetreten sein könnte. Sie können dem Techniker alles erklären, was Sie anhand der oben aufgeführten Symptome und Ursachen beobachten. Es würde es ihm / ihr erleichtern, das Problem zu identifizieren und den RAM bei Bedarf zu ersetzen.

ASO

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Computer langsam erscheint oder nur zeitweise nicht reagiert, kann dies daran liegen, dass Ihr Arbeitsspeicher mit vielen Programmen überlastet ist, die im Hintergrund ausgeführt werden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie versuchen, alle Anwendungen zu beenden, die Sie nicht möchten, und den Advanced System Optimizer verwenden, um Ihr System zu optimieren. Hier sind einige Funktionen von ASO.

Windows-Betriebssystem-Optimierer. Dieses Modul enthält einen Speicheroptimierer, der Ihren Arbeitsspeicher freigeben und die PC-Leistung steigern kann. Es enthält auch einen Spieloptimierer, der es Benutzern ermöglicht, unterbrechungsfreies Spielen zu genießen.

Sicherung und Wiederherstellung. ASO hilft Benutzern, Systemdateien zu sichern und bei Bedarf wiederherzustellen.

Sicherheit. Diese App ermöglicht es Benutzern auch, den Browserverlauf und Cookies zu löschen sowie ihre wichtigen Dateien mit einer Verschlüsselung nach Militärstandard zu verschlüsseln.

Datenträgerbereinigung & Optimierer. Hilft beim Löschen von Junk-Dateien und Defragmentieren der Festplatte.

Hier sind die Schritte, um Ihren Speicher mit wenigen Mausklicks zu optimieren.

Schritt 1: Laden Sie die ASO über den unten angegebenen Link herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Starten Sie die Software und klicken Sie im linken Bereich der App-Oberfläche auf Windows-Optimierer.

Windows-Optimierer

Schritt 3: Klicken Sie nun im rechten Bereich auf die Option Memory Optimizer.

Schritt 4: Ein neues Fenster wird geöffnet und zeigt Ihren Speicherstatus an.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt optimieren in der rechten Ecke des App-Fensters.

Speichernutzung

Das letzte Wort zu den Symptomen eines RAM-Problems und seiner Behebung

RAM ist ein wichtiger Bestandteil Ihres PCs und es ist wichtig, dass diese Hardware ordnungsgemäß funktioniert. Es wird empfohlen, über viel RAM zu verfügen, um sicherzustellen, dass Ihr System reibungslos läuft und eine hohe Leistung liefert. Jeder zusätzliche RAM kann jederzeit von der RAM Drive Software verwendet werden, um als sekundäres Speichergerät verwendet zu werden, das die Reaktionszeit Ihres Computers weiter beschleunigen kann.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihr RAM Probleme verursacht, versuchen Sie nicht, ihn zu ersetzen, und wenden Sie sich an einen geschulten Fachmann, um Ihren RAM zu ändern. Wenn das Problem nicht häufig auftritt, ist die Installation von Advanced System Optimizer die perfekte Lösung, da es Ihren belegten Arbeitsspeicher immer mit wenigen Mausklicks freigeben kann.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *