Versehentlich gelöschter Windows 10 Download-Ordner

Der Downloads-Ordner ist einer der am häufigsten verwendeten Ordner auf Ihrem Computer. In diesem Ordner finden Sie die aus dem Internet heruntergeladenen Dateien – Dokumente, Audio- und Videodateien, Anwendungen und vieles mehr. Und wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, können Sie nach einiger Zeit feststellen, dass sich der Ordner mit Dateien und Ordnern anhäuft. Haben Sie jedoch schon einmal darüber nachgedacht, was passieren würde, wenn Sie jemals den Download-Ordner versehentlich gelöscht haben? Und wie um alles in der Welt werden Sie es jemals zurückbekommen? Die Dinge können noch schlimmer werden, wenn Sie nicht auf Ihren Downloads-Ordner zugreifen können.

Möglichkeiten zum Wiederherstellen des Windows 10-Downloadordners

Bevor Sie mit der Arbeit an einem wahrscheinlichen Weg beginnen, den gelöschten Download-Ordner wiederherzustellen, werfen wir zunächst einen Blick auf eine vorbeugende Maßnahme –

1. Wiederherstellen von Dateien mit der effektivsten Methode

Falls Sie Dateien aus Ihrem Downloads-Ordner (den Sie haben) nicht verlieren wollten, empfehlen wir Ihnen, umgehend eine Datenwiederherstellungslösung zu verwenden. Wieso den? Weil es hilft, die gelöschten Dateien und Ordner wiederherzustellen, bevor sie dauerhaft verschwunden sind.

Es gibt mehrere großartige Datenwiederherstellungssoftware. Werfen wir einen Blick auf eine solche Software – Advanced Disk Recovery. Es ist eine Datenwiederherstellungslösung, mit der Sie Dateien und Ordner wiederherstellen können, die Sie möglicherweise durch versehentliches Löschen, Systemabsturz oder aus anderen Gründen verloren haben.

Erweiterte Festplattenwiederherstellung – Funktionen auf einen Blick

  • Hilft verlorene Dateien aus allen möglichen Situationen wiederherzustellen
  • Unterstützt alle gängigen Dateiformate
  • Mehrere Scanmodi – Schnell und Tief
  • Effektive Filter zum Wiederherstellen von Dateien basierend auf Größe, Zeit und Daten

So verwenden Sie die erweiterte Festplattenwiederherstellung

  1. Downloaden und installieren Sie Advanced Disk Recovery
  1. Wählen Sie den Bereich aus – z. B. den FestplatteScan
  2. Wählen Sie das Laufwerk aus
  3. Klicken Sie auf Jetzt scannen
  4. Wählen Sie den Scantyp aus und klicken Sie dann auf Jetzt scannenArt des Scans
  5. Wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Genesen Schaltfläche in der unteren rechten Ecke des BildschirmsWiederherstellungstaste
  6. Wählen Sie den Speicherort aus, an dem Sie die Datei wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Genesen

Hinweis: Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht empfohlen wird, Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen, da die Datei dadurch nicht wiederhergestellt werden kann.

Wiederherstellungstaste

2. Wiederherstellen des Windows-Downloadordners am ursprünglichen Speicherort

Eigenschaften herunterladen

Vielleicht haben Sie den Download-Ordner nicht gelöscht und ihn versehentlich an einen anderen Ort verschoben. Wenn Sie in diesem Fall den Download-Ordner an seinem ursprünglichen Speicherort wiederherstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffne dein Dateimanager
  2. Navigieren Sie zum Ordner Downloads. Sie finden es meistens unter C:BenutzeradminDownloads Aber nehmen wir an, du hast es an einen anderen Ort verschoben
  3. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie die Downloads-Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften

4.Klicken Sie auf das Standort Registerkarte und klicken Sie auf das Standard wiederherstellen Möglichkeit

3. Ersetzen Sie den Ordner für gelöschte Downloads durch den Datei-Explorer

Eine andere Möglichkeit, den Ordner von Download wiederherzustellen, besteht darin, den Datei-Explorer zu verwenden. Hier sind die Schritte für dasselbe –

  1. Offen Dateimanager
  2. Suchen nach C:BenutzerStandardordner
  3. Klicken Sie im rechten Seitenbereich mit der rechten Maustaste auf das Downloads und wählen Sie Kopieren
  4. Gehen Sie jetzt zurück zu C:BenutzerIhr Name-Ordner
  5. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann Paste

4. Wiederherstellen von Download-Ordnern mithilfe der Systemwiederherstellung

Systemordner

Es sind Situationen wie diese, in denen Sie das, was Sie getan haben, z. B. den gelöschten Download-Ordner, rückgängig machen möchten. Sie werden der Systemwiederherstellungsfunktion in Windows 10 positiv danken. Es wird dringend empfohlen, von Zeit zu Zeit eine Systemwiederherstellung zu erstellen. Und falls Sie nicht wissen, wie es geht, haben wir die Schritte zum Erstellen der Systemwiederherstellung beschrieben.

5. Nehmen Sie Hilfe zur Datei desktop.ini

Unabhängig davon, ob Sie den Download-Ordner von Windows 10 oder einen versehentlich gelöschten Ordner wiederherstellen möchten, die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei, alle Arten von Ordnern wiederherzustellen C:Benutzer%BENUTZERNAME%. Um den gelöschten Download-Ordner in Windows 10 wiederherzustellen, führen Sie die folgenden Schritte aus –

  1. Öffne das Lauf Dialogfeld durch Drücken der Tasten Windows + R
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein –

Shell: Downloads

  1. Drücken Sie Eintreten
  2. Stellen Sie in den Ordneroptionen die geschützte Betriebssystemdateien zeigen
  3. Laden Sie die . herunter desktop.zip, entpacken Sie es und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das desktop.ini Datei
  4. Auswählen Eigenschaften
  5. Unter dem Allgemein Registerkarte, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Entsperren und wählen Sie dann OK
  6. In dem C:Benutzer%BENUTZERNAME%Downloads Ersetzen Sie die Datei desktop.ini durch die Datei, die Sie gerade extrahiert haben
  7. Geben Sie jetzt ein cmd in der Windows-Suchleiste und wählen Sie Als Administrator ausführen von der rechten Seite. Typ attrib +r -s -h %USERPROFILE%Downloads /S /D und drücke Eintreten
  8. Starte deinen Computer neu

Sie sollten jetzt in der Lage sein, den Download-Ordner zurückzubekommen und ihn erneut zu verwenden.

Einpacken

Wir hoffen, Sie fanden den Blog nützlich. Wir empfehlen Ihnen, dieses Blog mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie dieses Blog als Referenz verwenden können, wenn Sie Ihren Download-Ordner verlegt oder den Windows 10-Download-Ordner versehentlich gelöscht haben. Für mehr solcher Inhalte lesen Sie weiter Tweak Library.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *