Warum Ihre AirPods immer wieder die Verbindung zum Mac trennen

Trennen sich AirPods immer wieder vom Mac? Nun, es ist ein ziemlich häufiges Problem, das leicht gelöst werden kann, indem Sie ein paar Problemumgehungen ausprobieren. In diesem Beitrag haben wir eine Vielzahl von Lösungen aufgelistet, mit denen Sie Ihre AirPods mit Ihrem Mac verbunden halten können.

Lass uns anfangen!

Airpods

Bildquelle: Mac World UK

Apple AirPods können sicherlich als Game Changer bezeichnet werden, da sie es uns ermöglichten, uns endlich von unseren ewig verhedderten Kopfhörern zu verabschieden. AirPods wurden bereits 2016 auf den Markt gebracht und waren ein großer Erfolg für Apple. Und der Grund, warum wir unsere AirPods so sehr lieben, beschränkt sich nicht nur auf die hervorragende Klangqualität, die sie liefern, sondern auch auf eine ganze Reihe anderer Gründe. Die Tatsache, dass sich AirPods sofort mit Ihren anderen Apple-Geräten, einschließlich Mac, iPhone und iPad, verbinden, ist nichts als magisch.

Wenn Sie sich also kürzlich gefragt haben „Warum trennen meine AirPods ständig die Verbindung zu meinem Mac“, sind Sie hier genau richtig. Dieser Beitrag behandelt eine Reihe von Methoden, mit denen Sie das Problem „AirPods trennen sich vom Mac“ beheben können.

Lesen Sie auch: So richten Sie AirPods ein und verbinden sie mit einem Mac: Tipps und Tricks

So beheben Sie, dass AirPods immer wieder vom Mac getrennt werden

1. Starten Sie Ihr Gerät neu

Ja, einer der ältesten Hacks in den Büchern! Ein Neustart Ihres MacBook kann Ihnen einen Neuanfang ermöglichen, um häufige Fehler, Bugs und Störungen zu beseitigen.

Um Ihr Gerät neu zu starten, drücken Sie das Apple-Symbol in der oberen Menüleiste und wählen Sie „Neu starten“.

Neustart

Koppeln Sie nach dem Neustart Ihres Geräts Ihre AirPods mit Ihrem Mac und prüfen Sie, ob weiterhin Probleme auftreten.

2. Vergessen Sie das Gerät und verbinden Sie die AirPods erneut

In unserer nächsten Lösung werden wir versuchen, die AirPods zu trennen und sie dann wieder mit Ihrem Mac zu verbinden.

Klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der oberen Menüleiste und wählen Sie „Bluetooth-Einstellungen öffnen“.

offen

Wählen Sie Ihre AirPods aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und tippen Sie auf „Entfernen“.

Löschen

Apple zeigt nun eine Bestätigungsmeldung an. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Gerät vergessen“, um fortzufahren.

vergessen

Indem Sie die oben aufgeführten Schritte befolgen, können Sie Ihre AirPods vollständig von Ihrem Mac trennen. Der nächste Schritt besteht darin, Ihre AirPods erneut zu verbinden, um von vorne zu beginnen.

Öffnen Sie den Deckel Ihrer AirPod-Hülle wieder und versetzen Sie Ihre AirPods in den Pairing-Modus.

Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen auf Ihrem Mac und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden, sobald Ihre AirPods auf dem Bildschirm aufgelistet sind.

Lesen Sie auch: Warum verbinden sich meine AirPods nicht mit dem Mac? So beheben Sie das Problem

3.Setzen Sie das Bluetooth-Modul des Mac zurück

Wenn Sie das Bluetooth-Gerätemodul Ihres Mac zurücksetzen, werden die Bluetooth-Konfigurationen und -Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Dies kann Ihnen sicherlich einen Neuanfang bei der Beseitigung von Störungen und technischen Fehlern ermöglichen, die möglicherweise das Problem „AirPods trennen sich ständig vom Mac“ ausgelöst haben. Folgendes müssen Sie tun:

Tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol in der oberen Menüleiste, während Sie die Umschalt- + Wahltaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten.

Shift-Option

Auf dem Bildschirm erscheint nun ein Kontextmenü, wählen Sie Debuggen > Bluetooth-Modul zurücksetzen.

debuggen

Auf dem Bildschirm erscheint eine Bestätigungsmeldung, tippen Sie auf OK, um fortzufahren.

Verbinden Sie die AirPods nach dem Zurücksetzen des Bluetooth-Moduls auf Ihrem Mac erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

4. Werksreset

Eine weitere effektive Lösung zur Behebung des Problems „AirPods trennen sich ständig vom Mac“ besteht darin, alle verbundenen Bluetooth-Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol in der oberen Menüleiste, während Sie die Umschalt- + Wahltaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wählen Sie im Kontextmenü, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, Debuggen> Alle verbundenen Apple-Geräte auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

5.Löschen Sie die Bluetooth-Konfigurationsdateien

Tippen Sie auf Gehe zu> Gehe zu Ordner.

Geben Sie im Suchfeld die folgende Adresse ein:

/Library/Preferences/com.apple.Bluetooth.plist

apple.com

Suchen Sie im Ordner „Preferences“ nach einer Datei mit dem Namen „com.apple.Bluetooth.plist“.

Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „In den Papierkorb verschieben“.

Umzug in die Tonne

Nachdem Sie die Bluetooth-Konfigurationsdatei gelöscht haben, verbinden Sie Ihre AirPods erneut mit Ihrem Mac.

Lesen Sie auch: Einige der versteckten AirPods Pro-Einstellungen und -Funktionen auf Ihrem iPhone

Machen Sie Ihren Mac mit dem Clean My Mac X Utility Tool wieder großartig

free-up-ram

Ärgern Sie sich über die langsame und träge Leistung Ihres Mac? Reagieren die Apps ewig? Nun, vielleicht haben wir eine nützliche Empfehlung für Sie, um Ihren Mac so gut wie neu zu machen. Ja, Sie haben richtig gehört!

clean-my-mac

Laden Sie das Dienstprogramm CleanMyMac X herunter und installieren Sie es auf Ihrem MacBook, um die Leistung Ihres Geräts mit nur wenigen Klicks zu optimieren und zu optimieren. CleanMyMacX scannt Ihren gesamten Mac gründlich, um Junk- und veraltete Dateien zu finden. Es entfernt auch veraltete Caches, teilweise Downloads und andere unerwünschte Daten, um Ihren Mac leichter zu machen.

Lesen Sie auch: Die besten AirPods-Tipps und Tricks, die Sie kennen müssen

Oft gestellte Frage

Q.1. Wie können Sie Ihre AirPods reparieren, wenn sie die Verbindung ständig trennen?

Einige der einfachsten und effektivsten Lösungen zur Behebung dieses Problems sind: Starten Sie Ihren Mac neu, setzen Sie alle verbundenen Bluetooth-Geräte auf die Werkseinstellungen zurück, entfernen Sie die Bluetooth-Konfigurationsdatei und halten Sie Ihr macOS auf dem neuesten Stand.

F.2. Wie verhindert man, dass AirPods vom iMac zum iPhone wechseln?

Iphone

Bildquelle: 9 bis 5 Mac

Hier ist etwas, das Sie ausprobieren können. Öffnen Sie die Einstellungen, während Ihre AirPods mit Ihrem iPhone verbunden sind. Tippen Sie in den Bluetooth-Einstellungen auf das „i“-Symbol neben Ihrem AirPods-Titel. Tippen Sie auf „Mit diesem Telefon verbinden“ und wählen Sie dann die Einstellung „Bei letzter Verbindung mit diesem iPhone“ statt „Automatisch“.

F.3. Wie verbinde ich AirPods mit MacBook Air?

Aktivieren Sie zunächst Bluetooth auf Ihrem MacBook. Legen Sie die AirPods in die Hülle und öffnen Sie dann den Deckel, um in den Kopplungsmodus zu wechseln. Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des AirPods-Gehäuses gedrückt, bis das weiße Licht zu blinken beginnt. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen auf Ihrem MacBook, Ihre AirPods erscheinen in der Liste, klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“.

F.4. Schneiden AirPods immer wieder ohne Grund aus?

Bluetooth-Probleme können das Problem „AirPods bleiben vom Mac getrennt“ auslösen. Einige der einfachsten Hacks, um dieses Problem zu lösen, bestehen darin, das Bluetooth-Modul zurückzusetzen, Ihr AirPod-Gerät zu vergessen und dann zu versuchen, es für einen Neuanfang wieder mit Ihrem Gerät zu verbinden.

Und es ist ein Wickel…

Also Leute, hier waren ein paar einfache Hacks, mit denen Sie versuchen können, unser Audio-Hörerlebnis mit AirPods zu verbessern. Lassen Sie uns wissen, welche Methode für Sie am besten funktioniert hat. Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentarbereich zu schreiben!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.