Warum müssen Sie sowohl mit HTTPS als auch mit VPN surfen?

Wenn Sie im Internet surfen, Online-Spiele spielen, Videos streamen und auf E-Commerce-Sites einkaufen, müssen Sie wissen, dass Ihre Informationen über das Internet an Websites gesendet werden. Es ist von größter Bedeutung, dass Sie diese Daten schützen und sicherstellen, dass sie vor böswilligen Akteuren und anderen, die nicht dazu berechtigt sind, verborgen bleiben. Um maximalen Schutz beim Online-Surfen zu erreichen, müssen wir zwei Faktoren berücksichtigen: HTTPS & VPN. Lassen Sie uns diese Faktoren besprechen und eine der besten heute verfügbaren VPN-Software kennenlernen.

Was ist HTTPS?

https

HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) ist eine sichere Version von HTTP, dem gebräuchlichsten Protokoll zum Senden von Daten zwischen einem Webbrowser und dem Webserver. Um die Sicherheit des Datentransports zu erhöhen, wird HTTPS verschlüsselt. Dies ist besonders wichtig, wenn Benutzer sensible Informationen über das Internet senden, z. B. wenn sie sich bei einem Finanzinstitut, E-Mail-Konto oder einer Krankenversicherung anmelden.

Wenn eine Website HTTPS verwendet, kann Ihr ISP oder jemand, der Ihre Verbindung belauscht, nur sehen, welche Website Sie besucht haben, nicht was Sie dort getan haben. Daher ist es wichtig zu überprüfen, ob die Website, die Sie beispielsweise für den Online-Einkauf verwenden, HTTPS verwendet. Wenn dies nicht der Fall ist, könnten Ihr Name, Ihre Kontaktinformationen und Kreditkarteninformationen mitgenommen werden. Überprüfen Sie in der URL-Leiste Ihres Browsers, ob die von Ihnen besuchte Website HTTPS verwendet. Wenn HTTPS aktiviert ist, zeigen die meisten Browser neben der URL ein Schlosssymbol an.

Was unterscheidet HTTPS von HTTP?

SSL-https

HTTP ist anfällig für Lauschangriffe und Man-in-the-Middle-Angriffe, da es als Klartextprotokoll erstellt wurde. HTTPS schützt die über das Internet übertragenen Daten vor dem Abfangen und Auslesen durch Dritte durch Verwendung einer SSL/TLS-Verschlüsselung. Der öffentliche Schlüssel in einem SSL/TLS-Zertifikat für eine Website kann von einem Webbrowser verwendet werden, um zu überprüfen, ob die vom Server empfangenen Dokumente von jemandem digital signiert wurden, der über den zugehörigen privaten Schlüssel verfügt. Ein HTTPS-Webserver fügt jedem Dokument, das er an einen Browser sendet, eine digitale Signatur hinzu, mit der der Browser überprüfen kann, ob das Dokument manipuliert oder beschädigt wurde.

Was ist ein VPN?

VPN

Ein VPN oder Virtual Private Network stellt eine sichere Verbindung zum Internet her, die als „Tunnel“ bezeichnet wird. Alle Daten, die von einem mit VPN verbundenen Gerät übertragen werden, werden verschlüsselt und durchlaufen diesen Tunnel. Wenn ein Gerät mit einem VPN verbunden ist, verhält es sich so, als ob es sich im selben lokalen Netzwerk wie das VPN befindet. Durch seine sichere Verbindung überträgt das VPN den Geräteverkehr zu und von der beabsichtigten Website oder dem Netzwerk. Dies ermöglicht Remote-Benutzern und Büros den sicheren Zugriff auf ein Firmennetzwerk oder eine Website. Es schützt auch die IP-Adressen der Geräte vor neugierigen Blicken und Hackern.

Durch die Verschlüsselung der Verbindung von Ihrem Gerät aus können Sie mit einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) sicher über das Internet eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herstellen. Ein VPN sichert Ihre Internetverbindung und bietet Online-Privatsphäre und Anonymität. VPNs werden von Organisationen, Regierungen und Unternehmen jeder Größe verwendet, um Remote-Internetverbindungen zu sichern und sich vor böswilligen Akteuren, Malware und anderen Cyberbedrohungen zu schützen. Persönliche VPNs sind immer beliebter geworden, um den Aufenthaltsort von Benutzern geheim zu halten, Daten sicher zu verschlüsseln und anonym auf das Internet zuzugreifen.

Was ist besser: HTTPS oder VPN?

https-vs-vpn

Jeder dieser Artikel zeichnet sich durch etwas anderes aus und sie arbeiten gut zusammen, um Sie zu schützen. Sie benötigen beides, wenn Sie einen sicheren, privaten und uneingeschränkten Internetzugang wünschen. Hier sind einige Punkte, die erklären, warum HTTP und VPN wichtig sind:

  • HTTPS muss sowohl in Ihrem Browser als auch auf der Seite, die Sie besuchen, aktiviert sein. Ein VPN funktioniert jedoch immer, wenn Sie es eingeschaltet lassen.
  • Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird von HTTPS bereitgestellt, während die Verschlüsselung von Ihrem Gerät zum VPN-Server von einem VPN bereitgestellt wird.
  • Ein VPN verschlüsselt die gesamte Internetkommunikation, die von Ihrem Gerät ausgeht, während HTTPS nur die Website und Ihren Browser verschlüsselt.
  • HTTPS ist anfällig für einige Angriffe (z. B. Root-Zertifikatsangriffe), die ein VPN manchmal abwehren kann. Auch die Verschlüsselung von HTTPS ist oft schlechter als die eines VPNs.

Bonus: Systweak VPN – Sie sind online sicherer denn je

systweak-vpn

Systweak VPN ist einer der Top-VPN-Dienste für Windows und umfasst Smart DNS und einen Kill-Switch. Dieses VPN für Windows verwendet eine AES-256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard, um anonymes Surfen zu ermöglichen und Ihre IP-Adresse zu verschleiern, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen. Mit diesem offenen VPN-Dienst können Sie die Drosselung durch den ISP umgehen. Abgesehen davon, dass Sie Ihre IP verschleiern und Sie vor den Gefahren des öffentlichen WLANs schützen, bietet Systweak VPN viele weitere Vorteile. Dies sind einige der Vorteile:

Es gibt keine Beschränkung auf die Region. Eine virtuelle private Netzwerkanwendung wie Systweak VPN entfernt alle auf IP-Regionen basierenden Einschränkungen, die von Streaming-Diensten wie Netflix auferlegt werden. Netflix

Bewahrt die Sicherheit und Privatsphäre des Benutzers. Da kein Hacker Ihre ursprüngliche IP-Adresse oder Ihren Standort verfolgen kann, bietet eine VPN-Anwendung Privatsphäre und Schutz. Darüber hinaus ist Ihr Laptop frei von Viren, Malware und anderen Arten von Trackern.

Sichere Dateifreigabe. Wenn Sie Daten über ein öffentliches Wi-Fi-Netzwerk übertragen, können Sie sicher sein, dass sie verschlüsselt und für Hacker unzugänglich sind.

Ist es notwendig, ein VPN zu Hause zu verwenden?

Fernzugriff ist verfügbar. Sie können vom Laptop in Ihrer Hand aus schnell einen Fernzugriff auf den Büro- oder Heimcomputer einrichten, wenn Sie Ihr VPN in einem beliebigen Netzwerk, einschließlich öffentlichem WLAN, aktiviert haben. Dieses virtuelle private Netzwerk steht Ihnen zur Verfügung und ist für Hacker undurchdringlich.

Verbessern Sie Ihr Spielerlebnis. Systweak VPN ermöglicht es Spielern, sich aus vielen Zonen mit Spielen zu verbinden und gleichzeitig Lag und Ping zu reduzieren. Es schützt auch Ihre Spielinformationen und andere persönliche Informationen.

Das letzte Wort dazu, warum Sie sowohl mit HTTPS als auch mit VPN surfen müssen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass HTTPS den Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und einer Website verschlüsselt, aber es ist auch eine kluge Idee, ein VPN als zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen. Ihre HTTPS-verschlüsselten Daten werden erneut durch ein VPN verschlüsselt, wenn Sie eines auf Ihrem Gerät konfiguriert haben. Es maskiert Ihre IP, indem es Ihren Datenverkehr über einen Remote-Server leitet. Sie sind deutlich sicherer, wenn Sie immer Ihr VPN verwenden und HTTPS-Sites nur besuchen, wenn Sie online sind.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Instagram, und Youtube. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.