Was ist neu in Android 12 Developer Preview 1

Da die Sicherheitsbedenken Jahr für Jahr zunehmen, wurden alle Betriebssysteme aktualisiert und versucht, Schritt zu halten. In diesem Jahr wird mit der Android 12 Developers’ Preview noch viel mehr erwartet. Die Android Developer Preview 1 wurde veröffentlicht und es sieht so aus, als könnten viele aufregende Funktionen zu Ihrem Lieblingsbetriebssystem hinzugefügt werden.

Wie von Google angegeben, arbeiten sie daran, das Betriebssystem für alle Android-Benutzer auf der ganzen Welt intelligenter und benutzerfreundlicher zu machen. Die neueste Android-Version bietet viel mehr Potenzial, die Leistung ihrer Benutzer zu verbessern.

Wer kann auf die Android 12-Entwicklervorschau 1 zugreifen?

Derzeit kann Android 12 Developer Preview 1 auf diesen Google-Telefonen installiert werden –

Google Pixel 3

Google Pixel 3 XL

Google Pixel 3a

Google Pixel 3a XL

Google Pixel 4

Google Pixel 4 XL

Google Pixel 4a

Google Pixel 4a 5G

Google Pixel 5

Entwickler können Android 12 Developer Preview 1 zu Testzwecken mit den Android-Emulatoren in Android Studio auf das System herunterladen.

Hinweis: Die anfängliche Vorschau von Android 12 wird nur für die Entwickler und nicht für die regulären Benutzer veröffentlicht. Mehr Verbraucher können es erhalten, sobald die Beta-Version veröffentlicht wird. Das folgende Bild zeigt die Zeitleiste der Veröffentlichung der Android-Version.

Vorschau für Android 12-Entwickler

Funktionen der Android 12-Entwicklervorschau 1 –

Android 12 wartet mit weiteren Funktionen auf, um die Sicherheit und Zugänglichkeit der Benutzer zu verbessern. Das im Laufe der Jahre gewonnene Vertrauen wird weiter wachsen, da Android 12 mehr Kontrolle und Transparenz für die Geräte und den Datenschutz bietet.

Lassen Sie uns zuerst über die Sicherheitsmaßnahmen sprechen-

  • Die neueste Version von Android in der Entwicklervorschau wird mit dem Attribut veröffentlicht, um zu verhindern, dass die Drittanbieteranwendung die Aktivitäten und Daten des Benutzers exportiert. Nun müssen solche Komponenten in einem Prozess deklariert werden, um die verfolgten Aktivitäten zu deklarieren. Anwendungen, die im Hintergrund ausgeführt werden, sind darauf beschränkt, die Vordergrunddienste zu starten.
  • Für die Webansicht werden neue SameSite-Cookie-Verhalten integriert. Es kann dem Benutzer Informationen darüber liefern, wie Cookies die Benutzerinformationen auf den verschiedenen Websites verwenden.
  • Google arbeitet seit Jahren daran, den Datenschutzbereich für Nutzer zu verbessern. Durch das Deaktivieren aller Sensoren am Telefon mit einem Fingertipp können Benutzer den Zugriff auf Standort, Mikrofon und Kamera einfacher nicht mehr teilen.

Vorschau für Android 12-EntwicklerBildquelle: xda-developers.com

  • Konversations-Widgets sind eine weitere Transformation in Android, die es für Benutzer sehr zugänglich macht. Sie können über die Verknüpfung “Personen” darauf zugreifen, wo Sie einen Avatar, einen Namen, einen Benachrichtigungsinhalt und einen Status für den Kontakt hinzufügen können.

Bild-in-Bild-Größenänderung des RahmensBildquelle: xda-developers.com

  • Benachrichtigungen werden so angepasst, dass sie dem gleichen Muster entsprechen, um sie optisch ansprechend zu gestalten. Es wird mit Asymmetrie angezeigt und die Symbole und Benachrichtigungen werden auf die gleiche Weise angezeigt.
  • Die Einstellungen-App wird überarbeitet, da sie eine neue abgerundete Suchleiste und ein großes Profilbild enthält. Den Abschnitten kann ein blauer Farbton hinzugefügt werden, der ein Muster anzeigt, das mit neuen Themen verknüpft ist.
  • Der Media Player wird in einem neuen Formular mit mehr Bedienelementen sowohl im gesperrten Bildschirm als auch im Benachrichtigungsfeld angezeigt. Ein Pop-up zum Verbinden mit dem Bluetooth-Gerät erscheint auch scheinbar mit einem Fingertipp.
  • Snoozing-Benachrichtigungen ist auch ein weiterer Trend, der im Stock Android mit Android 12 verfügbar sein wird.
  • Bild-in-Bild-Größenänderung des Rahmens mit der Pinch-Methode leicht gemacht. Bisher konnten Sie die Rahmengröße nur an der Ecke des Rahmens ändern. Dadurch können Sie den Rahmen auch an einer beliebigen Stelle auf dem Bildschirm platzieren.

Hier ist es in Aktion. Feat. @Dave2D pic.twitter.com/Im6u0QOFdt

– Mishaal Rahman (@MishaalRahman) 18. Februar 2021

  • Ein neues Menü wird eingeführt, um alle Apps anzuzeigen, die kürzlich zum Abspielen von Medien auf dem Android-Gerät verwendet wurden. Hier können Sie ganz einfach die Berechtigungen für die Mediensteuerung vergeben.
  • SOS kann jetzt schneller mit dem fünfmaligen Tippen auf die Power-Taste aktiviert werden. So ist es einfacher, den Notfallkontakt zu erreichen und den Notdienst rechtzeitig anzurufen.
  • Der Screenshot-Editor bringt die lang erwarteten Änderungen, um die Screenshots direkt nach der Aufnahme des Bildschirms zu bearbeiten. Es wird auf Stock Android verfügbar sein und scheint sehr hilfreich zu sein. Sie können Text über den Bildern hinzufügen, die Emoticons platzieren und die Größe ändern, genau wie bei den Bearbeitungen in der Snapchat-App.
  • Obwohl die Benutzeroberfläche nicht viel anders aussieht als bei Android 11, finden Sie die versteckten Änderungen, die sehr nützlich sind. Das Nachtthema zeigt eher ein fast schwarzes Farbthema als die reine schwarze Farbe.
  • Wir lieben bereits die in Android 10 eingeführten Navigationsgesten. Sie wurden von Google für eine reibungslose Bedienung mit Android 12 vereinfacht. Bei den aktuellen zwei Wischvorgängen auf Android 11 ist nur ein Wischen erforderlich, um zurückzugehen. Außerdem kann auf das Benachrichtigungsauto zugegriffen werden ohne zusätzliche Streiche.
  • Android 12 wird seine Unterstützung für Android TV und faltbare Geräte, Tablets, erweitern. Android 12 Developer Preview 1 für Android TV steht bereits zum Download bereit.

Urteil-

Mit diesen Funktionen können wir sagen, dass es an der Zeit ist, große Dinge von Android zu erwarten und darauf zu warten, dass sie unsere Erfahrung bereichern. Screenshots funktionaler zu machen, Änderungen im Einstellungsfenster und erweiterte Themen werden sich sicherlich lohnen. Und dies ist nur der Anfang von neuen Erweiterungen in den Funktionen und wir freuen uns auf die Veröffentlichung von Android 12, die vorläufig im August 2021 erwartet wird. Welche Funktion würden Sie gerne in Android 12 sehen, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen ?

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, Ihnen Informationen zur neuesten Android 12-Entwicklervorschau zu geben. Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Beitrag wissen, um ihn nützlicher zu machen. Ihre Vorschläge und Kommentare sind im Kommentarbereich unten willkommen. Teilen Sie die Informationen mit Ihren Freunden und anderen, indem Sie den Artikel in den sozialen Medien teilen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook und Twitter. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Lösungen für häufige Probleme im Zusammenhang mit Technologie.

Verwandte Themen-

Die 10 besten Foto-Resizer-Apps für Android und iPhone

Signal vs. Telegram: Welches ist die beste WhatsApp-Alternative?

Warum ist Duplicate Photos Fixer Pro für Android eine unverzichtbare App auf Ihrem Smartphone?

So beheben Sie, dass YouTube auf Android nicht funktioniert

Sichern Sie Ihre Apps in Android mit AppLock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *