Welches ist die beste WhatsApp-Alternative?

WhatsApp war in den Nachrichten, nachdem es seine Datenschutzrichtlinien in einigen Ländern der Welt geändert hatte. Gemäß dieser neuen Richtlinie kann WhatsApp die Daten des Benutzers an seine Muttergesellschaft Facebook weitergeben, die dann für Marketingzwecke verwendet werden können. Da diese Richtlinie ab dem 8. Februar 2021 in Indien in Kraft tritt, würden viele dies nicht in Betracht ziehen und zu anderen Instant-Messaging-Apps wie Signal und Telegram wechseln. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, bei der Suche nach Signal vs. Telegram zu einer WhatsApp-Alternative zu wechseln.

Signal gehört einer gemeinnützigen Organisation, während Telegram einem gewinnorientierten Unternehmen gehört.

Signal vs. Telegram: Welches ist die beste WhatsApp-Alternative?

Punkt #1: Ähnlichkeiten.

Bevor wir zu Schlussfolgerungen kommen, lassen Sie uns die Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden WhatsApp-ähnlichen Apps überprüfen. Die folgende Tabelle hilft, die Fakten klar zu verstehen:

Funktionen Signaltelegramm-Aufkleber Ja Ja Foto Ja Ja Dateiübertragungen Ja Ja Sprachanrufe Ja Ja Videoanrufe Ja Ja Multi-Plattform-iPhone, iPad, Android iPhone, iPad, Android Kostenfrei Kostenlose Desktop-Apps Ja Ja Download Link

Hinweis: Signal & Telegram sind sicherer als die SMS, auf die Ihr Netzanbieter leicht zugreifen kann, und diese beiden Apps haben keine Verbindung zu WhatsApp, Facebook oder einer anderen App.

Lesen Sie auch: So übertragen Sie Ihre WhatsApp-Nachrichten vom iPhone auf Android?

Punkt # 2: Vorteile des Signals gegenüber dem Telegramm.

Signal vs. TelegrammBild: Google

Beim Vergleich von Signal und Telegram sind bestimmte Unterschiede zu beobachten, um die beste WhatsApp-Alternative zu finden. Ich habe versucht, all die Unterschiede zu erwähnen, die sich auf die Entscheidungsfindung bei der Auswahl auswirken würden.

Unterschied Nr. 1: Verschlüsselte Chats

Signal vs. TelegrammBild: Google

Signal bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen zwei Geräten, was bedeutet, dass niemand, einschließlich des Signals selbst, Ihre Nachrichten jemals lesen oder sehen kann. Dies gilt für alle Chats, die mit der Signal-App durchgeführt werden, während Telegram die gleiche Funktion nur bietet, wenn Sie eine geheime Chat-Funktion initiieren. Die restlichen Chats in Telegram werden nicht geteilt, können aber von der Telegram-Administration gelesen werden.

Eine weitere wichtige Tatsache ist, dass alle Chats, einschließlich Gruppenchats, in Signal verschlüsselt sind, aber in Telegram kann eine geheime Chat-Funktion nur zwischen zwei Personen initiiert werden. Dies bedeutet, dass alle mit Telegram durchgeführten Gruppenchats nicht verschlüsselt sind.

Unterschied Nr. 2: Chatspeicher

Signal bietet ultimative Privatsphäre, indem es Ihre Chats nur auf Ihrem Gerät speichert. Alle mit Telegram geführten Konversationen werden jedoch auf den Servern von Telegram gespeichert, was bedeutet, dass sie mit demselben Konto-Login auf anderen Geräten gelesen werden können. Obwohl dies als negativer Punkt angesehen werden kann, sind viele Signal-Benutzer froh, dass ihre Nachrichten unter keinen Umständen gelesen oder abgerufen werden können.

Unterschied Nr. 3: Open Source.

Signal vs. Telegramm

Signal ist in jeder Hinsicht eine Open-Source-Anwendung, was bedeutet, dass die Client- und Servercodes kostenlos auf GitHub bezogen werden können. Die Telegram-Client-App ist Open Source, aber der Servercode auf Telegram wird nur von der Telegram-Administration verwaltet.

Unterschied Nr. 4: Zweck.

Die Signal Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, die auf Spenden basiert und die Unsicherheit der Existenz der Signal-App unterstreicht. Auf der anderen Seite wird Telegram lange bleiben, wenn der Gewinn anhält. Es ist eine gewinnorientierte Organisation und bietet eine Vielzahl von Plänen an, die für zusätzliche Funktionen gekauft werden können.

Unterschied Nr. 5: Reichlich Funktionen.

  • Signal ermöglicht es seinen Benutzern, nur Dateien mit einer Größe von bis zu 100 MB zu teilen, im Vergleich zu Telegram, das Dateien mit einer Größe von bis zu 2 GB zulässt.
  • Die Gruppenchat-Funktion in Telegram kann bemerkenswert 200.000 Benutzer in einem Gruppenchat hinzufügen, während Signal eine magere Anzahl von bis zu 1000 Benutzern zulässt.
  • Telegram ermöglicht es Benutzern, sich bei einer webbasierten Anwendung anzumelden und Ihre Unterhaltung dort fortzusetzen, wo Sie sie zuletzt verlassen haben. Da die Chats von Signal jedoch nur auf den jeweiligen Geräten gespeichert werden, können sie nicht von verschiedenen Geräten aus aufgerufen werden.
  • Signal erlaubt es Benutzern nicht, Bots hinzuzufügen, da dies das private Verschlüsselungsverfahren kompromittiert. Telegram erkennt jedoch den Einsatz von Bots für Geschäftsanwender und hat dies als Feature hinzugefügt.
  • Persönlich hat Telegram meiner Meinung nach ein besser animiertes Sticker-Paket und anpassbare Hintergrundbilder, aus denen Benutzer auswählen können, von denen ich sagen muss, dass sie derzeit auf der Benutzeroberfläche von Signal fehlen.

Das letzte Wort zu Signal VS Telegramm: Welches ist die beste WhatsApp-Alternative?

Wenn Sie sich immer noch fragen, welche WhatsApp-Alternative in Signal vs. Telegram die beste ist, dann sind Sie nicht allein, da auch ich verwirrt war, angesichts der Vorteile und Einschränkungen der beiden eine zu wählen. Aus den obigen Unterschieden habe ich jedoch Folgendes abgeleitet:

  • Ultimative Privatsphäre: Signal
  • Umfangreiche Funktionen: Telegramm (Bots, große Dateiübertragungen, Aufkleber, App-Schnittstelle)

Denken Sie daran, dass zwei andere Faktoren berücksichtigt werden müssen, während Sie diese Entscheidung treffen, und sie sind wirklich wichtig:

  1. Fragen Sie Ihre Familie und Freunde, welche App sie in Betracht gezogen haben oder überhaupt umsteigen?
  2. Möchten Sie sich bei mehreren Geräten oder einer Web-App anmelden und auf Ihre Chats zugreifen und sie auf allen Geräten synchronisieren? (Wenn ja, dann müssen Sie sich für Telegram entscheiden)

Schließlich sind Änderungen unvermeidlich, ebenso wie die Funktionen der installierten Anwendungen. Eine große Änderung war die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp und das bedeutet, dass es andere Änderungen an Richtlinien, Funktionen und Nutzungsbedingungen jeder Anwendung geben kann. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Twitter, LinkedIn, und Youtube. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *