Wichtige Datenschutzänderungen in Apples iOS 14.5

Apple ist ein kundenorientiertes Unternehmen, das die Sicherheit und den Datenschutz seiner Kunden mit großer Sorge betrachtet. Und deshalb finden wir im App Store vielleicht mehr Apps mit eingebetteter Malware als im Google Play Store. Um ihre Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien zu verbessern, wird Apple zwei neue wichtige Änderungen an iOS 14.5 einführen. Die 7. Beta-Version dieses Updates wurde bereits für Entwickler freigegeben, was bedeutet, dass dieses Update kurz vor der Tür steht.

ApfelBildnachweis: Apple

Die wichtigsten Änderungen, die wir jetzt sehen werden, wurden von Apple während der Worldwide Developer Conference im letzten Jahr enthüllt. Diese Änderungen waren die „Privacy Nutrition Labels“ und die „App Tracking Transparency“.

Datenschutz Nährwertkennzeichnungen

Diese Änderung hat sich bereits im App Store niedergeschlagen, da alle Entwickler ihre Apps aktualisieren sollen. Diese Labels sind wichtig, da sie die Entwickler dazu zwingen, offenzulegen, ob Informationen von einer bestimmten App gesammelt werden, was gesammelt wird und wie und wo die Daten verwendet werden. Daher müssen Apple-Benutzer diese Informationen lesen und verstehen, bevor sie eine App herunterladen/installieren.

Mit anderen Worten, Sie können Apple nicht für eine App verantwortlich machen, die Ihre Informationen sammelt, da dieses Detail bereits angegeben wurde.

Transparenz beim App-Tracking

Die nächste Änderung im iOS 14.5-Update ist eine weitere Möglichkeit, die Privatsphäre von Apple-Benutzern zu schützen. Für diese Funktion muss jeder Entwickler die Erlaubnis des Benutzers anfordern, bevor er sie verfolgen kann. Apples CEO Tim Cook sagte, dass ATT „nur noch in wenigen Wochen“ auf den Markt kommt. Wahrscheinlich wichtiger, als wenn es ankommt, ist, was es tun soll.“

Diese Änderung wurde von Facebook kritisiert, da sie große Auswirkungen auf die Werbebranche haben wird. Apple bleibt jedoch fest gegen Apps, die Benutzerdaten und -informationen verfolgen. Es ist auch der Ansicht, dass die meisten Benutzer keine Ahnung davon haben, dass ihre Informationen gesammelt und verwendet werden, und diese Funktion wird jeden Benutzer in diesem Prozess aufklären. Der Prozess wird sehr einfach sein, da die Benutzer ein einfaches Popup-Fenster erhalten, in dem sie nach den Tracking-Berechtigungen gefragt werden. Wenn die Benutzer positiv antworten, geht es so weiter wie bisher, aber wenn dies anders gewählt wird, wird das Tracking nur für eine bestimmte App deaktiviert.

Bonusfunktion: iPhone entsperren mit Apple Watch
Apple-UhrBild mit freundlicher Genehmigung: Apple

Eine weitere Funktion, die für die Situation der Welt auf globaler Ebene sehr nützlich sein kann, ist das Entsperren Ihres iPhones mit der Apple Watch. Benutzer mit aktivierter FaceID können ihr iPhone nicht entsperren, wenn sie eine Maske tragen. Daher wird Apple über das iOS 14.5-Update eine neue Funktion einführen, die, wenn sie erkennt, dass der Benutzer eine Maske trägt, nach einer Apple Watch in der Nähe sucht. Wenn sich diese Apple Watch in Reichweite befindet und von Ihrem iPhone einmal entsperrt wurde, wird das iPhone sofort entsperrt.

Zusammenfassend denke ich, dass sowohl die wichtigsten Änderungen bei den Datenschutz-Nährwertkennzeichnungen als auch bei der App-Tracking-Transparenz zwei Seiten derselben Medaille sind, die darin besteht, die Privatsphäre der Benutzer zu verbessern, indem sie ihre Erlaubnis zum Sammeln von Daten einholen und sie darüber informieren, wie diese Informationen sein werden Gebraucht. Dies gibt Apple-Benutzern die Kontrolle über ihre persönlichen Daten, die von vornherein nicht hätten gesammelt werden sollen.

Obwohl Apple diese Funktion bald einführen wird, liegt der wahre Schutz Ihrer privaten Daten jedoch in Ihren Händen, da Sie die Etiketten lesen müssen, bevor Sie Entwicklern jede Art von Erlaubnis zum Sammeln Ihrer Daten erteilen. Dieses Update gilt für alle neuen Apps und ist für bereits vorhandene Apps unnachgiebig, wenn sie ein Update veröffentlichen. Lassen Sie uns sehen, wie Google auf diese neue Richtlinie reagiert, und warten Sie, bis es ähnliche Regeln in seinem Play Store anwendet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *