Wie behebt man den Fehler „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ in Windows 10?

Wenn Sie sich bei Ihrem PC angemeldet haben, um Ihr Lieblingsspiel zu spielen, und feststellen, dass Sie sich aufgrund des Fehlers „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ nicht bei Steam anmelden können, kann dies ziemlich frustrierend werden. Dieser Fehler ermöglicht es Ihnen nicht, sich bei Steam Launcher anzumelden und Sie können kein Spiel spielen. Es gibt einige Fehlerbehebungen, um dieses Problem zu beheben, es sei denn, Ihr Konto wurde von Steam gesperrt oder gesperrt. In diesem Fall müssen Sie sich an . wenden Steam-Support. Der beste Weg, dies zu überprüfen, besteht darin, zu versuchen, sich bei einem anderen Computer anzumelden, und wenn Sie können, ist Ihr Konto in Ordnung. Es scheint ein kleines Problem mit den Einstellungen Ihres Computers zu geben, das zu dem Fehler „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ geführt hat und leicht behoben werden kann.

Lesen Sie auch: So beheben Sie, dass Steam Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu den Steam-Servern hat

Von Experten empfohlene Methoden zum Beheben des Fehlers „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ in Windows 10?

Es gibt einige verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem „Steam meldet sich nicht an“ zu beheben, und Sie können das Problem nach erfolgreichem Abschluss jeder Methode überprüfen. Wenn Ihr Problem nach einer bestimmten Methode behoben wird, können Sie den Rest ignorieren.

Methode 1: Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen

Der erste Schritt, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie mit dem Problem „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ konfrontiert werden, besteht darin, Ihre Anmeldeinformationen zu überprüfen und zu bestätigen. Der Benutzername unterscheidet sich von Ihrer E-Mail-Adresse und geben Sie das Passwort in den Notizblock ein und kopieren / fügen Sie es in das Steam-Passwortfeld ein. Auf diese Weise können Sie sehen, was Sie eingegeben haben. Der Benutzername kann in Groß- oder Kleinschreibung eingegeben werden, da die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet wird. Sie können versuchen, beide Fälle einmal zu verwenden und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Methode 2: Überprüfen Sie den Steam-Serverstatus

Steam-ServerstatusBild: Steam

Der nächste Schritt besteht darin, den Status des Steam-Servers in Ihrer Region zu überprüfen. Wenn der Server ausgefallen ist, können Sie kein Spiel spielen, bis die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind, und Steam meldet sich nicht an Ihrem PC an. Um die Echtzeit-Spieleranzahl auf dem Steam-Server zu überprüfen, verwenden Sie die Steam-Statistikseite. Wenn Sie weniger Spieler finden, deutet dies auf Serverprobleme hin und Sie können hier nichts tun, außer warten, bis Steam dieses Problem von ihrer Seite her behebt.

Methode 3: Verwenden Sie einen Webbrowser, um sich anzumelden

WebbrowserBild: Steam

Der auf Ihrem System installierte Steam Launcher kann aufgrund fehlender oder beschädigter Dateien ein Problem entwickeln. In diesem Fall können Sie bestimmte Schritte zur Fehlerbehebung ausführen. Bevor Sie dies tun oder den Steam-Client sogar neu installieren, müssen Sie jedoch Ihre Anmeldeinformationen testen, indem Sie sich in einem Browser beim Steam-Client anmelden.

Schritt 1: Öffnen Sie einen beliebigen Browser.

Schritt 2: Navigieren Sie zum Steam-Website.

Schritt 3: Versuchen Sie sich anzumelden und prüfen Sie, ob Sie Zugriff auf alle Ihre Spiele haben.

Wenn Sie sich erfolgreich bei der Webbrowser-Version des Steam-Clients anmelden können, liegt das Problem bei Ihrem Steam-Client. Sie müssen zuerst den Cache leeren, wie in der nächsten Methode beschrieben.

Lesen Sie auch: Wie behebt man das Steam Friends Network ist in Windows 10 nicht erreichbar?

Methode 4: Steam-Cache löschen

Um das Problem zu beheben, dass Sie sich nicht bei Steam anmelden können, müssen wir den Steam-Cache leeren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + E, um den Datei-Explorer zu öffnen.

Schritt 2: Navigieren Sie zum folgenden Pfad.

C:Benutzer[Your Username]AppDataLocalSteam

Schritt 3: Drücken Sie STRG + A, um alle Dateien und Ordner in diesem Ordner auszuwählen, und drücken Sie dann die Entf-Taste auf der Tastatur.

Hinweis: Diese Dateien sind temporäre Steam-Cache-Dateien, die bei jedem Start von Steam neu erstellt werden.

Schritt 4: Starten Sie Steam neu und prüfen Sie, ob der Fehler „Steam meldet sich nicht an“ weiterhin besteht.

Methode 5: Überprüfen Sie die Internetverbindung

InternetverbindungBild: Help Cloud

Wenn Sie sich nicht beim Steam-Client anmelden können, sollten Sie auch Ihre Internetverbindung überprüfen. Um sicherzustellen, dass Internetprobleme vorliegen, können Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Schalten Sie die elektrischen Verbindungen zu Ihrem Router und Modem aus.

Schritt 2: Ziehen Sie das Netzkabel vom Router ab.

Schritt 3: Warten Sie eine Minute und schließen Sie dann das Netzkabel wieder an und schalten Sie dann die Stromversorgung ein.

Power Cycling Router/Modem behebt viele Probleme mit der Internetverbindung und kann wahrscheinlich den Fehler „Steam meldet sich nicht an“ beheben.

Lesen Sie auch: Wie kann man die Download-Geschwindigkeit bei Steam erhöhen?

Methode 6: Aktualisieren Sie den Netzwerktreiber

Die letzte Methode zur Behebung von „Steam meldet sich nicht an“ besteht darin, die Netzwerktreiber Ihres PCs zu aktualisieren. Die Netzwerktreiber helfen dabei, die Kommunikation zwischen Ihrem Betriebssystem und der Netzwerkkarte herzustellen. Um diese Treiber zu aktualisieren, können Sie im Internet nach der offiziellen Website Ihres Netzwerkkartenherstellers suchen und diese herunterladen/installieren. Oder versuchen Sie es mit der einfachen Methode und installieren Sie Smart Driver Care auf Ihrem System. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Laden Sie Smart Driver Care über die unten bereitgestellte Schaltfläche herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Sobald der Dateidownload abgeschlossen ist, können Sie ihn ausführen und den Anweisungen zur Installation folgen.

Schritt 3: Starten Sie nach der Installation die Anwendung und klicken Sie im Abschnitt Treiber auf die Option Jetzt scannen.

Überblick

Schritt 4: Der Scan dauert einige Zeit und listet alle Treiberanomalien auf Ihrem PC auf.

Schritt 5: Suchen und klicken Sie auf die Option Treiber aktualisieren neben der aufgelisteten Netzwerkkarte und warten Sie, bis der Treiber installiert ist.

Schaltfläche

Schritt 6: Beenden Sie nach Abschluss des Vorgangs die Anwendung und starten Sie den Computer neu.

Das letzte Wort zur Behebung des Fehlers „Kann sich nicht bei Steam anmelden“ in Windows 10?

Das Spielen von Spielen auf Steam ist für viele eine der besten Freizeitbeschäftigungen, und wenn Sie sich nicht bei Steam anmelden können, kann dies sehr frustrierend sein. Die obige Methode hilft, das Problem zu beheben und Sie wieder online zu bringen, um Ihr Lieblingsspiel zu spielen. Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Instagram und Youtube.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *