Wie behebt man “Kann Ihren DHCP-Server nicht kontaktieren” in Windows 10?

Wenn beim Surfen im Internet Probleme auftreten und der DHCP-Server nicht erreichbar ist, können Sie nicht mehr im Internet surfen. Der Netzwerk-Interface-Controller in Ihrem PC kann nicht mehr mit dem DHCP-Server kommunizieren und alle weiteren Aktionen im Internet können erfolglos erscheinen. Der genaue Grund für dieses Problem kann nicht leicht bestimmt werden, aber es gibt einige Korrekturen, die die Unfähigkeit beheben können, DHCP-Server zu kontaktieren, die auf einem Windows-PC nicht funktionieren.

Beste Möglichkeiten zur Behebung von “Kontakt zu Ihrem DHCP-Server nicht möglich” in Windows 10

Die folgenden Methoden wurden von Experten empfohlen, um DHCP-Server aufzulösen, die auf einem Windows-PC nicht funktionieren.

Methode 1. Deaktivieren Sie IPv6

Das Problem, dass der DHCP-Server nicht funktioniert, tritt auf, wenn IPv6 aktiviert ist und kein lokales Gateway zum Herstellen einer Verbindung vorhanden ist. In diesem Fall ist es am besten, die IPv6-Funktion zu deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das RUN-Feld aufzurufen, und geben Sie ncpa.cpl gefolgt von Enter ein.

Kein Kontakt zu Ihrem DHCP-Server

Schritt 2: Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie mit der rechten Maustaste auf die Internetverbindung klicken müssen, verwenden Sie und wählen Sie dann Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

Internetverbindung

Schritt 3: Klicken Sie als Nächstes im angezeigten Feld auf die Registerkarte Netzwerk und suchen Sie dann nach Internet Protocol Version 6 (IPv6) und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben.

Kein Kontakt zu Ihrem DHCP

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und starten Sie Ihren PC neu.

Sobald Ihr PC neu gestartet wurde, öffnen Sie Ihren Browser und prüfen Sie, ob Sie im Internet surfen können, ohne den Fehler „Kontakt zu Ihrem DHCP-Server nicht möglich“ zu bekommen.

Methode 2: DHCP-Dienst neu starten

Jeder Windows-Funktion ist ein Dienst zugeordnet, der im Hintergrund ausgeführt wird. Wenn der Fehler DHCP-Server funktioniert nicht angezeigt wird, muss der DHCP-Server versehentlich deaktiviert worden sein. Hier sind die Schritte, um den Dienststatus zu überprüfen und ihn zum Laufen zu bringen.

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das RUN-Feld zu öffnen, und geben Sie dann services.msc gefolgt von der Eingabetaste ein.

Windows + R

Schritt 2: Ein neues Fenster wird geöffnet, in dem alle Dienste, auf denen Ihr Windows-PC ausgeführt wird, in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt sind. Suchen Sie den DHCP-Client-Dienst und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Schritt 3: Wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü des DHCP-Client-Dienstes und überprüfen Sie den Status des Dienstes.

Wählen Sie Eigenschaften

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp, wenn der Dienst ausgeführt wird, oder verlassen Sie ihn, wenn er bereits gestoppt wurde.

Schritt 5: Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü neben Starttyp und wählen Sie Automatisch.

Starttyp und wählen Sie Automatisch

Schritt 6: Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Start und dann auf Übernehmen gefolgt von OK.

Methode 3: TCP/IP zurücksetzen

Wenn das Problem „Kontakt mit Ihrem DHCP-Server nicht möglich“ weiterhin besteht, können Sie versuchen, Ihr TCP/IP mit den folgenden Schritten zurückzusetzen.

Schritt 1: Drücken Sie Windows + S und geben Sie CMD ein.

Schritt 2: Die Eingabeaufforderung (App) wird als die Suchergebnisse für die beste Übereinstimmung angezeigt. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen und ein schwarz-weißes Fenster wird geöffnet.

TCP/IP zurücksetzen

Schritt 3: Geben Sie die folgenden Befehle in das Eingabeaufforderungsfenster ein, nacheinander gefolgt von der Eingabetaste nach jedem Befehl.

Geben Sie die folgenden Befehle ein

netsh winsock zurücksetzen

netsh int ip zurücksetzen

ipconfig /release

ipconfig /erneuern

ipconfig /flushdns

Hinweis: Ihre Internetverbindung wird bis zum nächsten Neustart getrennt.

Schritt 4: Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler des DHCP-Servers nicht funktioniert behoben ist.

Methode 4: Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber.

Die endgültige Lösung zur Behebung von ‘Kontakt mit Ihrem DHCP-Server nicht möglich’ besteht darin, den Netzwerktreiber zu aktualisieren. Dies kann über eine Treiberaktualisierungssoftware eines Drittanbieters wie Smart Driver Care erfolgen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1: Laden Sie Smart Driver Care herunter, indem Sie die unten aufgeführte Download-Schaltfläche verwenden:

Schritt 2: Führen Sie nun die heruntergeladene Datei aus und führen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm aus, um den Installationsvorgang einzuleiten.

Schritt 3: Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen unter den Treiberabschnitten.

Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber.

Schritt 4: Die Liste der Treiberprobleme wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Schritt 5: Klicken Sie neben Ihrem Netzwerktreiberfehler auf den Link Treiber aktualisieren.

Klicken Sie auf den Treiber aktualisieren

Schritt 6: Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihr System neu.

Das letzte Wort zur Behebung von “Kontakt mit Ihrem DHCP-Server nicht möglich” in Windows 10?

Das Problem, dass der DHCP-Server nicht funktioniert, kann leicht behoben werden, indem Sie die oben beschriebenen Methoden befolgen. Sie müssen jede Methode befolgen und dann überprüfen, ob das Problem behoben wurde. Auf diese Weise können Sie die verbleibenden Methoden ignorieren, wenn Sie auf Ihrem System im Internet surfen können. Das Aktualisieren von Treibern ist eine effiziente Möglichkeit, viele kleinere Probleme auf Ihrem PC zu lösen, und “kein Kontakt zu Ihrem DHCP-Server möglich” ist einer davon. Um die Treiber zu aktualisieren, empfehlen wir die Verwendung von Smart Driver Care, das nicht nur viel Zeit und Mühe spart, sondern auch eine einfache und schnelle Methode zur Behebung dieses Problems ist

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *