Wie kann man den Qualcomm USB-Treiber für Windows 10 herunterladen und aktualisieren?

Um Ihr Android-Gerät mit Ihrem PC zu verbinden, benötigen Sie einen Qualcomm USB-Treiber, da die meisten Android-Geräte auf einem Qualcomm-Prozessor laufen. Ohne diesen Treiber können Sie keine Dateien zwischen Ihren Geräten verbinden oder übertragen. In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie den Qualcomm USB-Treiber für Windows 10 PC herunterladen und aktualisieren.

Verschiedene Methoden zum Herunterladen und Aktualisieren des Qualcomm-USB-Treibers für Windows 10?

Es gibt zwei verschiedene Methoden, um den Qualcomm USB-Treiber für Windows 10 PC herunterzuladen. Eine dieser Methoden ist sehr einfach und wird mit Treiber-Updater-Software wie Advanced Driver Updater durchgeführt, und die zweite ist die manuelle Methode.

Methode 1: Automatische Methode

Die erste Methode ist eine einfache und schnelle Methode, bei der Benutzer eine Treiberaktualisierungsanwendung eines Drittanbieters wie Advanced Driver Updater installieren müssen. Diese Anwendung kann einen automatischen Scan auf Ihrem PC durchführen und alle Treiberanomalien in Ihrem System erkennen. Es kann dann alle veralteten, fehlenden und beschädigten Treiber auf Ihrem System aktualisieren. So verwenden Sie Advanced Driver Updater auf Ihrem PC:

Schritt 1: Laden Sie den erweiterten Treiber über die Schaltfläche unten herunter.

Schritt 2: Sobald die Datei heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie darauf, um sie zu installieren, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schritt 3: Starten Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen starten.

Scanne jetzt

Schritt 4: Die App scannt nun Ihren Computer und hebt die Treiberprobleme auf Ihrem Bildschirm hervor.

Schritt 5: Wählen Sie das Treiberproblem aus, das Sie sofort beheben möchten (Qualcomm USB) und klicken Sie daneben auf den Link Treiber aktualisieren.

Alle aktualisieren

Schritt 6: Sobald der Treiber aktualisiert und repariert wurde, beenden Sie das Programm und starten Sie Ihren Computer neu.

Versuchen Sie nach dem Neustart, Ihr Android-Gerät anzuschließen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Der Advanced Driver Updater erstellt vor der Aktualisierung immer eine Sicherungskopie der vorinstallierten Treiber und bietet bei Bedarf die Möglichkeit zur Wiederherstellung.

Methode 2: Manuelle Methode

Die Alternative zur automatischen Methode ist die manuelle Methode, bei der Benutzer die Hardware identifizieren und nach dem am besten geeigneten und kompatiblen verfügbaren Treiber suchen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1: Identifizieren Sie die Hardware, dh die Modellnummer des Qualcomm-Prozessors.

Schritt 2: Suchen Sie mit der Google-Suche nach dem am besten geeigneten Treiber.

Schritt 3: Suchen Sie den Treiber und laden Sie die Datei abhängig von Ihrer Windows-Architektur (32-64 Bit) und Ihrer Windows-Version und -Edition herunter.

Schritt 4: Sobald die Datei heruntergeladen wurde. Entpacken Sie es in einen Ordner und prüfen Sie, ob es eine ausführbare Datei enthält, die ausgeführt werden muss.

Schritt 5: Wenn nicht, öffnen Sie das Geräte-Manager-Tool auf Ihrem Computer, indem Sie Windows + R drücken, um das Feld Ausführen einzubeziehen.

Lauf

Schritt 6: Geben Sie Devmgmt ein. msc in der Suchleiste gefolgt von der Eingabetaste.

Schritt 7: Sobald sich das Feld Geräte-Manager öffnet, scrollen Sie nach unten, bis Sie Universal Serial Bus Controller gefunden haben, und klicken Sie darauf, um andere Optionen anzuzeigen.

Gerätemanager

Schritt 8: Wählen Sie Ihren Android-Gerätenamen oder Qualcomm USB aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü anzuzeigen.

Schritt 9: Wählen Sie Treiber aktualisieren und klicken Sie dann auf Durchsuchen Sie den Computer nach Treibersoftware und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Durchsuchen.

Durchsuchen-Schaltfläche

Schritt 10: Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den heruntergeladenen Treiber extrahiert haben, und wählen Sie ihn aus.

Schritt 11: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und der aktualisierte Treiber wird auf Ihrem PC installiert.

Das letzte Wort zum Herunterladen und Aktualisieren des Qualcomm-USB-Treibers für Windows 10?

Sobald der Qualcomm-Treiber heruntergeladen und installiert wurde, können Sie Ihr Android-Gerät problemlos mit Ihrem PC verbinden. Wir empfehlen die Verwendung von Advanced Driver Updater, da dies nicht nur dazu beiträgt, den Qualcomm-Treiber, sondern auch andere Treiber auf Ihrem PC zu aktualisieren. Damit reagiert Ihr PC einwandfrei und liefert jederzeit optimale Leistung.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *