Wie kann man sich vor bösartigen Google-Dokumenten schützen?

Blog-Zusammenfassung – Denken Sie, dass die Verwendung von Google Docs Phishing-Angriffen vorbeugt? In diesem Blog bringen wir Ihnen die Neuigkeiten über den neuesten Malware-Angriff auf Google Docs und Folien, die die anfälligen Produktivitätsfunktionen verwenden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Google Workspace eine sicherere Option für Ihre Geschäfte ist, dann denken Sie noch einmal darüber nach. Zumindest wird dieser Glaube nach der Lektüre dieser neuesten Nachrichten erschüttert. Die Cybersicherheitsagenten wurden erneut darüber informiert, dass die Bedrohungsakteure Phishing-Angriffe über Google Docs und Slides durchführen. Daher kann der Google Workspace als sicher angesehen werden.

Was ist die Google Docs-Malware?

Laut den neuesten Berichten von Avanan – einem E-Mail-Unternehmen – ist die Welle von Phishing-Betrug und schädlichen Links nicht aufzuhalten, da sie in den Google-Dokumenten und -Präsentationen unentdeckt bleibt. Dies geschieht hauptsächlich aufgrund der Nachlässigkeit der Google-Sicherheit. Da die schädlichen Links mit dem Namen des Opfers und den in Google Docs gefundenen Kommentaren hinzugefügt werden, werden sie oft nicht mehr nachvollziehbar. Aber was noch schockierender ist, ist, dass dies nicht das erste Mal ist, dass es passiert ist, und dass es schon lange andauert.

Schädliches Google Docs

Der Avanan, der die Malware im Oktober 2020 an Google gemeldet hat, sagte, dass sie immer noch sehr aktiv ist und im Dezember 21 wieder von Outlook-Benutzern gefunden wurde. Es stellt sich die Frage, wie Google es vernachlässigen kann, nachdem es das Problem bejaht hat.

Die Google Workspace-Dateien wie Google Docs, Sheets, Slides haben die Kommentarfunktionen, die missbraucht werden. Wie zuvor berichtet, kann jeder die Google Drive-Dateien mit jedem teilen, der die E-Mail-Adresse verwendet. Dies ist möglicherweise eine große Bedrohung, da die E-Mail an das Opfer gesendet wird und die Malware auf sein Gerät heruntergeladen wird, wenn es sie zufällig öffnet. Es wird von Hackern verwendet, um persönliche Informationen wie Kontaktinformationen, Bankdaten und mehr zu stehlen.

Schädliches Google Docs

Da die E-Mail von Google stammt, hat Sie jemand in den Kommentaren zu den Google-Dateien erwähnt. Dies wird nicht helfen, da Sie weder die Namen noch die Kontaktdaten der Täter erfahren. Die Bedrohungsakteure geben sich leicht als andere aus und verwirren die Opfer, indem sie solche Links senden. Google wurde nach dem 3. Januar über die Funktion zum Melden von Phishing in seinen E-Mails von Avanan informiert.

Was sagt Google dazu?

Google hat wiederholt gesagt, dass sie an der Erweiterung der Sicherheitsfunktionen arbeiten, um die Sicherheit ihrer Nutzer zu gewährleisten. Allerdings sind die sogenannten Features schon länger nicht mehr sinnvoll und die Cyberkriminellen beleidigen die Google-Nutzer immer wieder. In einer Erklärung gegenüber 9to5 sagte Google:

Update 28.10.: Google hat 9to5Google mitgeteilt, dass sie „zusätzliche Maßnahmen einführen“, um zu verhindern, dass diese Art von Spam in Kommentaren zu Dokumenten, Präsentationen und anderen Google Workspace-Dateien gepostet wird. Diese neuen Schutzmaßnahmen sind nur ein Teil der laufenden Bemühungen von Google, neue Spam-Kampagnen zu erkennen und zu stoppen.

Dies war jedoch nutzlos, und Google Workspace-Dateien wurden ständig Ziel von Cyberkriminalität. Mit den neu gefundenen Phishing-Links muss Google ernsthafte Maßnahmen gegen seine Funktionen ergreifen und diese Angriffe vollständig stoppen.

So schützen Sie sich vor bösartigen Google-Dokumenten

Die Verwendung einer starken Antivirensoftware auf Ihrem Gerät wird Sie davon abhalten, solche schädlichen Links herunterzuladen oder zu öffnen. Hier empfehlen wir Ihnen, Systweak Antivirus für Windows PC herunterzuladen. Es enthält ein starkes Web-Schutzmodul, das Sie vor bösartigen Links schützt. Es führt einen Echtzeitschutz aus und ist in der Lage, Malware oder verdächtige Links in Echtzeit zu erkennen. So erhalten Sie vollständige Sicherheit vor solchen Webseiten oder Links. Laden Sie Systweak Antivirus über die Download-Schaltfläche unten herunter.

Systweak Antivirus

Nachdem Sie die Software heruntergeladen und installiert haben, führen Sie den Scan auf Ihrem Computer aus. Es führt einen umfassenden Scan durch und findet alle bösartigen Dateien oder Software auf Ihrem Computer und wird in den Ergebnissen angezeigt. Das Web-Schutzmodul scannt aktiv die von Ihnen besuchten Webseiten und blockiert potenziell verdächtige Webseiten. Abgesehen davon müssen Sie sich der Links bewusst sein, die in solchen E-Mails gesendet werden. Es kann sehr gefährlich für Sie und Ihr Gerät sein. Surfen Sie sicher im Internet und melden Sie verdächtige E-Mails. Laden Sie keine Dateien herunter und öffnen Sie keinen Weblink aus einer unerwünschten oder unerwarteten E-Mail.

Lesen Sie: Wie Antivirus beim Schutz Ihres PCs hilft

Fazit

Malware kann über einen der Spam- und Phishing-Links auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Halten Sie sich auf dem Laufenden und öffnen Sie keine verdächtigen Links, die in E-Mails gesendet werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine gute Antivirensoftware auf Ihrem Gerät zu verwenden. Für Windows empfehlen wir die Verwendung von Systweak Antivirus, einer preisgekrönten Software, die Sie vor Malware schützt.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, mehr über den Malware-Angriff auf Google-Dokumente zu erfahren. Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Beitrag erfahren, um ihn nützlicher zu machen. Ihre Vorschläge und Kommentare sind im Kommentarbereich unten willkommen. Teilen Sie die Informationen mit Ihren Freunden und anderen, indem Sie den Artikel in den sozialen Medien teilen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Wir sind dabei Facebook, Twitter, Instagram, und Youtube. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir kommen gerne mit einer Lösung auf Sie zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Lösungen für häufige Probleme im Zusammenhang mit der Technologie.

Verwandte Themen –

Wie suche ich nach Software-Updates auf einem Windows-PC?

Die 13 besten VPNs für Windows 10, 8, 7 PC im Jahr 2022 – (kostenlos und kostenpflichtig)

So stellen Sie dauerhaft gelöschte Dateien in Windows 10 wieder her

So vermeiden Sie es, Opfer von Phishing zu werden (2022)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.