Wie verwalten Sie Ihre Apps auf einem Windows 10-PC?

Wenn Sie einen PC verwenden, gibt es zwei Arten von Software: Das Betriebssystem und die Apps. Die meisten Leute verwenden Microsoft Windows als Betriebssystem auf ihren Computern, was ein recht effizientes Betriebssystem ist. Es sind jedoch nicht alle erforderlichen Apps integriert und man muss Apps von Drittanbietern installieren, um die Aufgaben abzuschließen. In diesem Artikel geht es darum, die auf Ihrem System installierten Apps zu verwalten, was das Deinstallieren redundanter Apps und das Entfernen von Apps aus dem Startmenü umfasst. Um dies zu erreichen, müssen wir eine Optimierungs-App eines Drittanbieters namens Advanced PC Cleanup verwenden.

Was ist die erweiterte PC-Bereinigung?

Erweiterte PC-Bereinigung

Advanced PC Cleanup von Systweak ist eine der besten Windows-PC-Optimierungs-Apps zum Löschen von Junk-Dateien, fehlerhaften Registrierungseinträgen, Freigeben von Speicherplatz und Beschleunigen von RAM und CPU. Es entfernt auch den Cache, Cookies und alle Hinweise auf Identitätsdiebstahl. Es scannt auch Ihr Windows-Betriebssystem auf Malware, Spyware und andere Sicherheitsbedenken. Es beschleunigt auch die Startzeiten, löscht Apps und bereinigt alte Downloads.

One-Click-Pflege: Diese Funktion kann den Computer optimieren, einschließlich der Beseitigung von Junk-Dateien, mit nur einem Klick für diejenigen, die nicht in die Details eintauchen möchten.

Apps deinstallieren: Mit Hilfe dieses Tools können Benutzer Apps jetzt vollständig deinstallieren.

Temporäre Dateien: Neben Junk-Dateien sind temporäre Dateien, die nach ihrer ersten Verwendung veraltet sind, einer der bedeutendsten Speicherplatzfresser.

Registry Cleaner: Die Registry Ihres Computers ist eine Bibliothek, die alle Ihre Einstellungen als Einträge speichert. Durch das Scannen der Registrierung und das Entfernen unerwünschter Elemente hilft dieses Programm bei der Lösung von Registrierungsproblemen.

Startup Manager: Möglicherweise müssen Sie Startobjekte entfernen, die ansonsten nicht sichtbar sind, um sicherzustellen, dass Ihr Computer schneller neu startet.

Malware-Schutz: Die wichtigste Funktion dieses PC-Optimierers besteht darin, dass er auch als Anti-Malware-Programm fungiert und gefährliche Bedrohungen von Ihrem Computer entfernt.

deinstallieren-apps

Identifizieren Sie Spuren: Sie können unwissentlich mehrere Spuren hinterlassen, die mit Ihrem Surfverlauf und Ihrer persönlichen Identität verbunden sind, wenn Sie das Internet besuchen. Advance PC Cleanup hilft Benutzern, indem es alle Spuren ihrer Identität entfernt.

Schritte zum Verwalten Ihrer Apps auf einem Windows 10-PC?

Die Verwaltung Ihrer Apps umfasst zwei grundlegende Schritte – Der erste Schritt besteht darin, alle Apps in Ihrem System zu identifizieren und alte und redundante Apps zu deinstallieren. Und der zweite Schritt besteht darin, Apps aus Ihrem Startmenü zu entfernen, um den Startvorgang sicherzustellen.

Apps identifizieren und deinstallieren

deinstallieren-apps

Advanced PC Cleanup verfügt über ein spezielles Modul, mit dem Benutzer alle Apps in Ihrem System zusammen mit ihrem Herausgeber und ihrer Größe auflisten können. Benutzer können die nicht erforderlichen Apps mit einem Klick deinstallieren. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Gehen Sie zur offiziellen Website und laden Sie Advanced PC Cleaner herunter oder klicken Sie auf den folgenden Link:

Schritt 2: Nachdem der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die App und installieren Sie sie.

Schritt 3: Suchen Sie im linken Bereich der Benutzeroberfläche der Anwendung nach der Registerkarte Apps deinstallieren.

Schritt 4: Auf Ihrem Bildschirm wird eine Liste mit Apps angezeigt. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol neben einer beliebigen App, um sie von Ihrem Computer zu entfernen.

Schritt 5: Die nicht benötigte App wird vollständig von Ihrem System deinstalliert.

Startobjekte verwalten

Start-up

Der nächste Schritt zum Verwalten Ihrer Apps besteht darin, die Apps zu überprüfen, die beim Hochfahren Ihres Computers gestartet werden. Wenn beim Neustart des Computers weitere Apps für den Start bereitgestellt werden. Die Bootzeit Ihres PCs erhöht sich. Hier sind die Schritte, um die Start-Apps auf Ihrem System zu überprüfen:

Schritt 1: Laden Sie Advanced PC Cleaner von der offiziellen Website oder dem folgenden Link herunter:

Schritt 2: Öffnen Sie die App und installieren Sie sie, nachdem der Download abgeschlossen ist.

Schritt 3: Suchen Sie die Registerkarte Startup Manager auf der linken Seite der Benutzeroberfläche der Anwendung.

Schritt 4: Sobald Sie darauf klicken, wird eine Liste von Apps angezeigt, die beim Hochfahren des Computers gestartet werden. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol neben der App, um sie aus der Startliste zu entfernen.

Das letzte Wort zur Verwaltung Ihrer Apps auf einem Windows 10-PC?

Die Verwaltung Ihrer Apps ist wichtig, da sie dazu beiträgt, unnötig belegten Speicherplatz zu sparen. sowie die Neustartzeit Ihres PCs erhöhen. Darüber hinaus ist Advanced PC Cleanup eine vollständige Optimierungssoftware, die Ihren PC optimiert und wartet. Es ist wichtig, Ihren PC sauber zu halten, damit er jederzeit eine optimale Leistung liefert. Dies ist nur mit Advanced PC Cleanup möglich.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Instagram und Youtube. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *