Windows 10: So aktivieren oder reparieren Sie Bluetooth

Wie Sie alle wissen, verfügen die meisten Windows 10-Laptops über integriertes Bluetooth. Sie können es also verwenden, um ein Bluetooth-Gerät wie eine drahtlose Bluetooth-Maus oder einen drahtlosen Kopfhörer zu koppeln. Alles, was über Bluetooth verfügt, kann mit Ihrem Windows-Laptop gekoppelt werden. Die einzige Bedingung ist, dass Bluetooth in Ihrem Laptop eingeschaltet ist und das Gerät, das Sie koppeln oder verbinden, sollte ebenfalls eingeschaltet sein. Um Bluetooth auf Ihrem Windows 10-Gerät zu aktivieren, müssen Sie also wissen, wie Sie auf die Bluetooth-Einstellungen zugreifen und diese aktivieren. In diesem Beitrag werden wir besprechen, wie Sie auf Windows 10-Laptops auf Bluetooth zugreifen und es aktivieren und wie Sie Bluetooth-Probleme mit Windows 10 beheben können.

So aktivieren Sie Bluetooth in Windows 10

Zuerst müssen Sie bestätigen, dass auf Ihrem Computer Bluetooth-Hardware installiert ist. Glücklicherweise ist Windows 10 intelligent genug, um die Bluetooth-Hardware zu erkennen und den Treiber selbst zu installieren. Wenn Sie jedoch über das externe Bluetooth-Gerät verfügen und es nicht auf Ihrem Computer angezeigt wird, finden Sie unten die Methode, mit der Sie es aktivieren können.

Erste Option: Bluetooth über die Einstellungen aktivieren

  1. Wenn das Windows eingeschaltet ist, gehen Sie zu das Startmenü Symbol und gehen Sie dann zu Einstellungen durch Suchen oder Klicken auf das Zahnradsymbol.
  2. Wählen Sie nun im Einstellungsmenü die Option mit der Aufschrift Geräte und dann klick auf Bluetooth und andere Geräte.
  3. Hier finden Sie die Option, die sagt Bluetooth-Option dann schalten Sie es ein. Ihre Windows 10 Bluetooth-Funktion sollte jetzt aktiv sein.

Die zweite Option“ Bluetooth über die Tastatur einschalten

  1. Suchen Sie das Bluetooth-Symbol auf Ihrer Tastatur und klicken Sie darauf, um Bluetooth einzuschalten.
  2. Wenn das Bluetooth-Symbol auf den Funktionstasten oben auf dem Bildschirm aus der Tastenserie wie F1, F2… erscheint. dann musst du vielleicht drücken die Fn zuerst und drücken Sie dann die Bluetooth Schlüssel. Die Situation hängt vollständig vom Modell und der Marke des Laptops ab und kann von Modell zu Modell und der aktuellen Tastaturkonfiguration Ihres PCs variieren.

Kopplung mit Geräten

Das Einschalten eines Bluetooth-Geräts auf Ihrem PC hat keinerlei Auswirkungen auf Ihren Computer. Abgesehen davon, dass es die Bluetooth-Hardware des Geräts aktiviert. Auf der anderen Seite können Sie sich jedoch über die Bluetooth-Verbindung mit verschiedenen Geräten verbinden.

Das Verbinden Ihres Windows-PCs mit einem anderen Gerät über Bluetooth ist ziemlich einfach. Sie müssen in den Einstellungen Ihres Windows-Geräts zur Option Bluetooth und Geräte gehen. Als nächstes müssen Sie Ihr anderes Bluetooth-Gerät in den Pairing-Modus versetzen und dann auf klicken Gerät hinzufügen Option auf Ihrem Windows-PC. Ihr Computer sucht und zeigt Ihnen das Gerät an, das sich im Kopplungsmodus befindet und über Bluetooth mit Ihrem Laptop gekoppelt werden kann.

Fehlerbehebung

Wie wir alle wissen, wird Windows 10 manchmal ziemlich fehlerhaft, insbesondere wenn ein neues Update herauskommt. Wenn Sie also Probleme mit Ihrem Bluetooth haben, sollten Sie auf Ihrem Windows-Laptop zuerst versuchen, Ihren PC neu zu starten. Wenn dies nicht behoben wird, müssen Sie zu den Fehlerbehebungseinstellungen Ihres Windows-Laptops gehen. Versuchen Sie, das Bluetooth-Gerät von Ihrem Computer aus ein- und auszuschalten.

Unterstützt Ihr Computer Bluetooth?

Wenn die oben genannten Anleitungen nicht funktioniert haben, müssen Sie versuchen herauszufinden, ob Ihr Gerät Bluetooth unterstützt oder nicht. Also musst du zuerst zum Gerätemanager Ihres Computers. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Computer über Bluetooth-Hardware verfügt und gut unterstützt wird, diese jedoch nicht funktioniert oder aufgrund fehlender Bluetooth-Treiber nicht aufgeführt ist. In diesem Fall müssen Sie den richtigen Bluetooth-Treiber auf Ihrem Computer installieren. Normalerweise wird die interne Bluetooth-Hardware automatisch erkannt und Windows ist intelligent genug, um den richtigen Treiber zu installieren. Das Problem tritt jedoch auf, wenn Sie externe Bluetooth-Hardware auf Ihrem PC installieren. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass der Bluetooth-Treiber durcheinander kommt .

  1. Drücken Sie die Starttaste und beginnen Sie dann mit der Eingabe Gerätemanager. Klicken Sie auf die beste angezeigte Option.
  2. Suchen Sie nun in der Liste der mit Ihrem Computer verbundenen Geräte nach dem Bluetooth-Gerät. Sie finden die Bluetooth-Option unter den Netzwerkadaptern und anderen Geräten. Wenn die Netzwerkadapter und Treiber nicht aufgeführt sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass Ihr PC Bluetooth-Geräte unterstützt. Sie müssen lediglich den richtigen Treiber Ihrer Bluetooth-Hardware installieren.

Andernfalls, wenn Sie Ihr Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager finden, liegt das Problem woanders und Sie sollten sich einige andere Schritte zur Fehlerbehebung ansehen.

Aktualisieren Sie den Bluetooth-Treiber

Normalerweise ist das Aktualisieren eines Treibers jetzt Teil der Aktualisierung Ihres Windows 10-Betriebssystems. Sie können diese in den Systemeinstellungen überprüfen, es sollte ein Update zur Installation bereitstehen, das auch der Treiber für Ihr Bluetooth-Gerät ist. Andernfalls müssen Sie den Bluetooth-Treiber manuell aus dem Internet herunterladen und installieren. Dies ist von Modell zu Modell unterschiedlich, daher müssen Sie zuerst überprüfen, welche Bluetooth-Hardware auf Ihrem PC installiert ist.

Alternativ können Sie einen Treiber-Downloader oder eine aktualisierte Software herunterladen, die Ihnen bei der Aktualisierung der Treiber Ihres Computers einschließlich der Bluetooth-Treiber helfen kann. Es gibt viele Treiber-Updater und -Downloader im Internet, Sie können jeden auswählen und nach Ihrem Bluetooth-Treiber suchen. Diese Dienste sind jedoch oft kostenpflichtig und erlauben nur die Installation einiger Treiber als Testversion. Wir empfehlen Ihnen auch, Ihre ursprünglichen Systemtreiber zu sichern, da diese Treiberinstallationsprogramme auch Ihre Systemtreiber wie Sound- und Anzeigetreiber durcheinander bringen können.

Sobald Sie die Installation der Treiber abgeschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie dann, Ihr Bluetooth einzuschalten. Hoffen Sie, dass Sie dieses Mal Ihr Bluetooth-Problem beheben.

Erneutes Aktivieren der Bluetooth-Software

Häufig kann ein Systemfehler dazu führen, dass die Bluetooth-Software im Hintergrund nicht mehr funktioniert. Diese Situation kann normalerweise auftreten, wenn einige der Dateien fehlen oder Ihr Computer abrupt heruntergefahren wurde. Zuerst müssen Sie also zum Geräte-Manager gehen und dann Ihre Bluetooth-Komponente finden. Wählen Sie es aus und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Komponente, und wählen Sie dann aus der Dropdown-Liste Gerät deaktivieren. Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre Bluetooth-Komponente und wählen Sie dann Gerät aktivieren. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu sehen, und schalten Sie dann Ihr Bluetooth wieder ein.

Wenn die oben genannte Lösung Ihr Bluetooth-Problem nicht behoben hat, können Sie versuchen, den Treiber zu deinstallieren und die Treiber dann erneut zu installieren. Manchmal können Treiberdateien beschädigt sein. In diesem Fall können solche Probleme durch eine Neuinstallation des Treibers behoben werden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da es Ihre Bluetooth-Hardware oder -Treiber nicht stört, sondern nur den Treiber neu installiert.

Bluetooth-Support-Service

Wenn alle oben genannten Fehlerbehebungsprobleme Ihr Problem nicht gelöst haben, müssen wir noch mehr eingraben.

  1. Drücken und halten Sie die Windows-Taste und R zusammen, um die Laufen Fenster.
  2. Geben Sie nun in das Textfeld ein Dienstleistungen. msc und drücken Sie dann die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.
  3. Ein neues Fenster sollte sich öffnen und alle Dienste Ihres Computers auflisten, die ausgeführt werden oder nicht mehr ausgeführt werden. Suchen Sie den, der sagt Bluetooth-Support-Service und dann auswählen Start. Wenn Sie die Startoption nicht anklicken können, können Sie auf klicken Neustart.
  4. Sie können dies jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer einschalten, selbst durchführen, also klicken Sie nur im Dienstfenster auf das Bluetooth-Dienste. Navigieren Sie zu der Option mit der Aufschrift Starttyp die unter der sein sollte Registerkarte Allgemein und dann auswählen Automatisch, klicken Sie abschließend auf Übernehmen und ggf. auf OK.

Was kann sonst einen Bluetooth-Fehler verursachen?

Die meisten Probleme werden normalerweise mit einer der oben genannten Methoden gelöst. Falls Ihr Problem weiterhin besteht, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Bluetooth-Hardware entweder fehlerhaft ist oder nicht mehr funktioniert. Wenden Sie sich in einem solchen Fall an das Servicecenter des Herstellers Ihres Geräts. Alternativ können Sie einen neuen externen Bluetooth-Adapter kaufen, der heutzutage sehr günstig ist und Sie ihn problemlos bei Amazon kaufen können. Sie werden auch mit einem eigenen Treiber geliefert, der auf Ihrem Computer installiert werden kann. [ersiststhenthere’sachancethatyourBluetoothhardwareiseitherfaultyorhavestoppedworkingInsuchascenarioyoushouldcontacttheservicecentreofthemanufacturerofyourdeviceAlternativelyyoucanbuyanewBluetoothexternaladapterwhichnowadaysisverycheapandyoucaneasilybuyitfromAmazonTheyalsocomewiththeirowndriverwhichcanbeinstalledonyourcomputer

Wenn Sie jemals Ihren Laptop geöffnet haben, um ihn zu reinigen oder die Motherboards und Chips zu bürsten, haben Sie möglicherweise vergessen, die Bluetooth-Hardware auf dem Board zu installieren, oder es könnte lose sein, damit Sie auch noch einmal überprüfen können, ob die Verbindung besteht ist richtig gemacht.

Bluetooth einschalten

Bluetooth ist in der heutigen Welt nur eine grundlegende Funktion eines Computergeräts, aber es gibt Dinge, die schief gehen können, und Bluetooth ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Lebens geworden, die meisten unserer drahtlosen Geräte wie eine Maus, Tastatur oder ein drahtloser Kopfhörer. alle funktionieren nur über Bluetooth. Bluetooth funktioniert normalerweise nach zwei Prinzipien, einem an Ihren Computer angeschlossenen Hardwaregerät und seinem Treiber oder seiner Software, auf der die Hardware funktioniert. Wenn also eines von beiden fehlerhaft wird, funktioniert Ihr gesamtes Bluetooth-System nicht mehr.

Siehe weiter: Windows 10 Modern Setup Host – Alles, was Sie wissen müssen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *