Windows 10: UNERWARTETE STORE-AUSNAHME (behoben)

Wenn es um Betriebssysteme geht, hebt sich Windows 10 vollständig von der Liste ab. Microsoft ist endlich an dem Punkt angelangt, ein weltweit akzeptiertes Betriebssystem erfolgreich entwickelt zu haben. Fehler und Bugs sind jetzt eine normale Sache, an die sich die Benutzer gewöhnt haben. In Windows 10 treten BSOD-Probleme ohne Vorwarnung auf, die Benutzer ausflippen lassen, einige BSOD-Fehler werden leicht behoben, andere sind jedoch völlig entgegengesetzt.

Es gibt verschiedene Arten von BSOD-Fehlern, die jederzeit aus dem Nichts auftreten können. Mehrere Benutzer berichteten, dass sie mit einem UNERWARTETE AUSNAHME VON STORE BSOD-Fehler in Windows 10. Kein Benutzer kann normal auf seinen PC zugreifen. Wenn Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, befolgen Sie einfach die Anleitung zur Fehlerbehebung, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben und die Ihnen helfen wird, den BSOD-Fehler in Ihrem Windows 10-PC zu beheben.

Was ist UNERWARTETE STORE-AUSNAHME? Und wann tritt es auf?

UNEXPECTED STORE EXCEPTION ist einer der BSOD-Fehler (Blue Screen of Death) in Windows 10. Benutzer haben berichtet, dass es mehrere Gründe gibt, die dazu führen können, dass dieser BSOD-Fehler auftritt, im Folgenden sind einige davon aufgeführt:

  • UNERWARTETE AUSNAHME VON STORE Kein bootfähiges Gerät: Dieser Fehler tritt auf, wenn Ihr System aufgrund von Fehlern in der Festplatte, auf der das Betriebssystem Windows 10 installiert ist, nicht normal booten kann.
  • UNERWARTETER STORE-AUSNAHME SSD/Festplatte: Dieser Fehler tritt aufgrund des Problems mit SSD- und Festplattenspeicher auf. Es wird empfohlen, die SSD oder das Festplattenspeichergerät zu überprüfen, ob sie ordnungsgemäß funktionieren.
  • UNERWARTETER STORE-AUSNAHME kritischer Prozess gestorben: Es kann leicht repariert werden; Wir haben die Lösung unten erwähnt.
  • UNERWARTETE STORE-AUSNAHME während des Spielens: Es kann auch beim Spielen auftreten, ein einfacher Neustart kann das Problem beheben.
  • UNERWARTETER STORE-AUSNAHME HP, Aus, HP, Toshiba und Lenovo: Diese Benutzer sind hauptsächlich mit den Problemen auf ihrem System konfrontiert.

Wir haben einen Thread in der Reddit-Community zum Fehler UNEXPECTED STORE EXCEPTION bemerkt. Und wir kommen zu dem Schluss, dass dieser BSOD-Fehler hauptsächlich aufgrund von Hardwareproblemen und nicht aufgrund eines Softwareproblems auftritt. Defekte Festplatten oder SSDs, Grafikkarten und andere Hardware wie RAM. Wir haben auch Lösungen behandelt, wenn der Fehler auf Softwareprobleme zurückzuführen ist.

Anleitung zur Fehlerbehebung zum Beheben des Fehlers UNEXPECTED STORE EXCEPTION in Windows 10.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden zur Fehlerbehebung, um den BSOD-Fehler insbesondere zu beheben. Wenn eine Methode für Sie funktioniert, bleiben Sie dabei. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Befestigungsmethode fort.

Starten Sie Ihr System neu

Wenn Sie das Betriebssystem Windows 10 auf Ihrem PC ausführen und etwas schief geht, kann ein einfacher Neustart die Probleme leicht beheben. Das hat Microsoft seinen Nutzern selbst vorgeschlagen. Der Fehler UNEXPECTED STORE EXCEPTION kann auf einen Softwarefehler oder einen Fehler zurückzuführen sein. Dieser Fehler oder Fehler ermöglicht möglicherweise keine Kommunikation zwischen Hardware und Software, was zu dem BSOD-Problem führt.

Drücken Sie einfach den Neustart-Knopf am Schrank. Ihr System wird kaum 10-15 Sekunden brauchen, um sich wieder einzuschalten. Wenn Sie fertig sind, prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Ein einfacher Neustart kann kleine Störungen und Fehler beheben, sodass es einen Versuch wert ist.

Überprüfen Sie Ihre Systemhardware

Wie bereits erwähnt, tritt dieser BSOD-Fehler hauptsächlich aufgrund von Hardwareproblemen auf. Möglicherweise haben Sie die Hardware wie RAM, Grafikkarte, Festplatte oder SSD nicht richtig installiert. Unsachgemäße halbwegs eingesetzte Hardware verursacht ebenfalls die Probleme. Bauen Sie Ihr System sorgfältig auseinander, ohne die Hardwarekomponenten zu beschädigen. Und gehen Sie entsprechend für die jeweilige Komponente wie folgt vor:

RAM

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

RAM (Random Access Memory), überprüfen Sie, ob Sie den RAM richtig installiert haben. Manchmal kann auch ein richtig installierter RAM das Problem verursachen. Entfernen Sie einfach den RAM, indem Sie diesen Schalter drücken, reinigen Sie die RAMs und stellen Sie sicher, dass kein Staub darauf ist. Stellen Sie bei der Installation des RAM sicher, dass Sie ihn richtig installieren.

Grafikkarte

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Manche Grafikkarten sind schwer wie RTX 3090 oder RX 6900 XT. Aufgrund des Gewichts wiegt es so, dass es nicht richtig auf dem Mainboard platziert werden kann, das irgendwo teilweise installiert bleibt. Verwenden Sie einen GPU-Sag, der von unten unterstützt wird, damit die GPU nicht durch das Gewicht nach unten gezogen werden kann. Installieren Sie die GPU richtig und Sie können loslegen.

Festplatte und SSD

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Viele Benutzer berichteten, dass sie aufgrund der fehlerhaften Festplatte oder SSD, auf der das Betriebssystem Windows 10 installiert war, einen UNEXPECTED STORE EXCEPTION-Fehler hatten. Installieren Sie Windows 10 auf einer anderen SSD oder Festplatte und prüfen Sie, ob dies funktioniert. Die Benutzer erwähnten auch, dass das erneute Anschließen der Festplatte für sie funktioniert hat. Trennen Sie einfach die Festplatte vom SATA-Kabel und schließen Sie sie wieder ordnungsgemäß an. Versuchen Sie es auch mit einem anderen STA-Kabel, das möglicherweise defekt ist.

Beschädigte Systemdateien scannen

Der BSOD-Fehler könnte auf die beschädigte Systemdatei zurückzuführen sein. Wenn keine Fehler in der Hardware vorliegen, kann dies an einem Softwareproblem liegen. Hier scannen wir das beschädigte Dateisystem im Windows PowerShell-Befehlszeilenterminal. So geht’s:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie PowerShell (Administrator), oder suchen Sie es in der Suchleiste des Startmenüs.

Schritt 2: Sobald das PowerShell-Fenster geöffnet ist, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten.

sfc /scannow
Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Der Befehl scannt das gesamte Dateisystem und findet problematische Dateien und repariert sie automatisch. Der Vorgang dauert einige Zeit. Wenn eine problematische Datei gefunden wird, drücken Sie einfach UND Wenden Sie den Befehl an und drücken Sie die Eingabetaste.

Verwenden Sie chkdsk, um Fehler zu beheben

Wir werden wieder Windows PowerShell (Admin) verwenden, aber diesmal führen wir den Befehl chkdsk aus, der Ihre im System vorhandenen Laufwerke vollständig scannt und nach Fehlern und fehlerhaften Sektoren sucht. Dieser Befehl ist hilfreich, wenn auf Ihrem Computer BSOD-Fehler auftreten.

Schritt 1: Offen Windows PowerShell (Administrator), indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenüsymbol klicken.

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten.

chkdsk /r
Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Lassen Sie den Vorgang abschließen, wenn Probleme mit dem Laufwerk auftreten, werden Sie dies wissen. Außerdem müssen Sie Ihr System neu starten, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Aktualisieren Sie Ihre Bildschirmtreiber

Veraltete oder beschädigte Anzeigetreiber (Grafiktreiber) verursachen ebenfalls BSOD-Probleme. Wenn dies der Fall ist, müssen wir die Anzeigetreiber auf die neueste Version aktualisieren.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Gerätemanager, oder suchen Sie es in der Suchleiste des Startmenüs.

Schritt 2: Klicken Sie auf Ihre Display-Adapter Um die Liste zu erweitern, werden Ihre Grafikkartentreiber sichtbar, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Schritt 3: Starten Sie Ihr System neu und die Grafiktreiber werden automatisch installiert.

Wenn dies fehlschlägt, besuchen Sie die offizielle Website des Herstellers und laden Sie die richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte entsprechend herunter.

Nach Windows-Updates suchen

Ihre Software ist möglicherweise veraltet, was BSOD-Probleme auf Ihrem Computer verursacht. Versuchen Sie zu überprüfen, ob ein Windows-Update verfügbar ist. Sie können auch gleichzeitig nach dem Treiber-Update suchen.

Schritt 1: Besuchen Sie das Startmenü und öffnen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Sie im Einstellungsmenü Update & Sicherheit.

Schritt 3: Auswählen Windows-Updates aus der rechten Navigationsleiste, und wählen Sie die Auf Updates prüfen Taste.

Schritt 4: Sobald die Updates verfügbar sind, klicken Sie auf das Herunterladen Taste oder Herunterladen und installieren.

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Die Aktualisierungsdatei wird heruntergeladen und ist dann skalierbar, um die Datei auf Ihrem System zu installieren.

Deaktivieren Sie Ihren Antivirus

Antivirus könnte die Systemdateien stören, versuchen Sie einfach, das Antivirus vorübergehend zu deaktivieren. So geht’s:

Schritt 1: Besuchen Sie das Startmenü und öffnen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Besuchen Sie im Einstellungsfenster Update & Sicherheit > Windows-Sicherheit > Viren- und Bedrohungsschutz.

Schritt 3: Unter Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz, klicke auf Einstellungen verwalten.

Schritt 4: Schalte aus Echtzeitschutz.

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Falls Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters wie Quickheal oder NetProtector verwenden, deaktivieren oder deinstallieren Sie es vorübergehend, um zu sehen, ob dies funktioniert.

Schnellstart deaktivieren

Der Schnellstart ist eine integrierte Funktion in Windows 10, die standardmäßig aktiviert ist. Diese Funktion wird verwendet, um Ihr System so schnell wie möglich zu booten, wodurch Ihr System keine Zeit zum ordnungsgemäßen Booten hat. Außerdem werden einige erforderliche Treiber nicht geladen, was zu einem UNEXPECTED STORE EXCEPTION-Fehler führen kann. Daher müssen wir die Schnellstartfunktion in Windows 10 deaktivieren oder deaktivieren.

Schritt 1: Besuchen Sie das Startmenü und öffnen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Sie im Einstellungsfenster System > Energie & Ruhezustand.

Schritt 3: Auswählen Zusätzliche Energieeinstellungen unter Zugehörige Einstellungen.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Wählen Sie aus, was Power-Buttons tun.

Schritt 5: Klicke auf Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind.

Schritt 6: Deaktivieren Sie Schnellstart einschalten (empfohlen).

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Schritt 7: Klicke auf Änderungen speichern.

Überprüfen Sie Ihre BIOS-Konfigurationen

Das BIOS ist für jedes Motherboard unterschiedlich, daher ist es nicht möglich, den Prozess in den Schritten zu erwähnen. Wie bereits erwähnt, kann der Fehler UNEXPECTED STORE EXCEPTION auf die Festplatte zurückzuführen sein. Wenn die Festplatte ohne Probleme funktioniert, kann es sein, dass Ihre BIOS-Konfiguration das BSOD-Problem verursacht. Stellen Sie beim Aufrufen des BIOS sicher, dass die SATA-Konfiguration von IDE oder RAID auf AHCI eingestellt ist. Weitere Anweisungen finden Sie auch im Handbuch des Motherboards.

Ziehen Sie auch in Betracht, Ihr BIOS zu aktualisieren. Ein veraltetes BIOS kann wahrscheinlich die Probleme verursachen. Einige Benutzer berichteten, dass BSOD-Probleme auftraten, wenn sie ihr BIOS aktualisiert und das BIOS heruntergestuft haben, um das Problem zu beheben.

Setzen Sie Ihr Windows 10 zurück

Wenn nichts funktioniert und Sie immer noch den BSOD-Fehler erhalten. Als letztes können Sie Ihren Windows 10-Computer zurücksetzen. Keine Sorge, Ihre persönlichen Daten gehen dabei nicht verloren, da Sie die Möglichkeit haben, Ihre Dateien zu behalten oder vollständig zu löschen. So führen Sie einen Reset durch.

Schritt 1: Besuchen Sie das Startmenü und öffnen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie im Einstellungsfenster auf Update & Sicherheit > Wiederherstellung > Erste Schritte.

Behoben: Unerwarteter Speicherausnahmefehler in Windows 10

Schritt 3: Nun sehen Sie die Option, ob Sie die Dateien behalten oder löschen möchten, wählen Sie Behalte meine Dateien, und du bist gut zu gehen.

Warten Sie außerdem, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Alle oben genannten Fehlerbehebungsmethoden sind gültige Fixes. An dieser Stelle sollte das Problem UNEXPECTED STORE EXCEPTION behoben sein und Sie sollten normal auf den Computer zugreifen können. Aber selbst wenn Sie den Fehler nicht beheben können, empfehlen wir Ihnen, das gesamte Windows 10-Betriebssystem neu zu installieren, indem Sie ein Backup Ihrer wertvollen Daten erstellen. Andernfalls ist es an der Zeit, Ihre Maschine einem Experten zu zeigen.

Das war’s erstmal, hoffe das hilft! Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit. Bis dahin bleiben Sie dran für weitere Informationen.

Siehe weiter: Windows 10: Automatische Reparaturschleife (behoben)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *