Windows 10-Updates werden nicht installiert? Hier ist die Lösung.

Windows 10 ist eines der am weitesten verbreiteten Betriebssysteme für Computer da draußen. Microsoft stellt immer sicher, dass regelmäßige Updates bereitgestellt werden, sodass Windows 10-Benutzer aus Sicherheits- und Leistungsgründen damit Schritt halten müssen. Manchmal werden Updates heruntergeladen, aber dieselben Windows 10-Updates werden nicht installiert. Das Problem kann mehrere Gründe haben.

Einige Updates warten darauf, heruntergeladen zu werden, einige warten darauf, installiert zu werden, aber tatsächlich wird der Vorgang nicht abgeschlossen, was viele Benutzer ziemlich verwirrt. Wenn Sie auch in der gleichen Situation Opfer sind, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie nicht der einzige sind.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Installation von Windows 10-Updates beheben können. Verfolgen Sie also unbedingt den Artikel bis zum Ende, den wir für Sie vorbereitet haben.

Lassen Sie uns ohne weiteres loslegen.

Siehe auch: So reparieren Sie das Windows 10-Startmenü, wenn es eingefroren ist?

Starten Sie Ihren PC neu

Der Neustart Ihres PCs ist das Wichtigste, was Sie tun können. Windows 10-Updates werden nicht installiert Probleme können aufgrund kleiner Fehler oder Störungen aufgetreten sein.

Wenn Sie Ihren PC neu starten, wird nicht nur Speicherplatz freigegeben, sondern auch einige Störungen und Fehler behoben, die die Probleme hauptsächlich verursachen. Wie starte ich deinen PC neu? Nun, das ist wirklich einfach. Drücken Sie einfach die Fenster Taste und klicken Sie auf die Leistung -Taste und wählen Sie dann Neu starten dein PC.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 11

Versuchen Sie nun, das Windows 10-Update zu installieren, wenn dies funktioniert.

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Windows hat eine eigene Problembehandlung, dank der Microsoft-Entwickler, die Windows 10 mit einem eigenen Problembehandlungstool erstellt haben.

Hier führen wir Windows Update Troubleshooter aus, um zu sehen, warum das Betriebssystem die Updates nicht installiert, starten Sie dann Ihren PC neu und suchen Sie nach Updates. So geht’s:

Schritt 1: Drücken Sie die Fenster Symbol und öffnen Die Einstellungen.

Schritt 2: Gehe jetzt zu Updates & Sicherheit, und wählen Sie Fehlerbehebung > Zusätzliche Fehlerbehebungen.

Schritt 3: Wählen Sie als Nächstes Windows-Updates unter Steh auf und lauf, und wählen Sie dann Führen Sie die Fehlerbehebung aus.

Schritt 4: Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu.

Lassen Sie uns nun nach Windows 10-Updates suchen.

Schritt 5: Drücken Sie erneut die Fenster Schlüssel und öffnen Die Einstellungen.

Schritt 6: Gehe jetzt zu Updates & Sicherheit.

Schritt 7: Wählen Windows Update aus der linken Seitenleiste und klicken Sie auf auf Updates prüfen.

Versuchen Sie nun, die Updates von Windows 10 OS zu installieren.

Unzureichender Speicherplatz

Es kann sein, dass auf Ihrem System nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um Windows 10-Updates zu installieren. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie in Betracht ziehen, Speicherplatz für die Installation von Windows 10-Updates bereitzustellen.

Darüber hinaus können Sie eine Datenträgerbereinigung durchführen, um unerwünschte und unnötige Dateien von Ihrem System zu entfernen. So geht’s:

Schritt 1: Drücken Sie die Fenster Schlüssel und Typ Fetplattensäuberung.

Schritt 2: Wählen Sie nun die Festplatte aus, die Sie bereinigen möchten, und klicken Sie auf OK.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 6

Schritt 3: Jetzt wird es einige Zeit dauern, die unerwünschten Dateien zu analysieren, lassen Sie den Vorgang abschließen.

Schritt 4: Wählen Sie nun die Dateien aus, die Sie entfernen möchten, und drücken Sie OK.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 4

Auf diese Weise werden unerwünschte Dateien von Ihrem System entfernt.

Stellen Sie sicher, dass Dienste im Zusammenhang mit Windows-Updates ausgeführt werden

Windows 10 erfordert die Ausführung bestimmter Dienste. Wenn Dienste im Zusammenhang mit Windows 10 nicht ausgeführt werden, kann dies verhindern, dass Windows 10 ein Update erhält. Kurz gesagt, es wird Windows 10 nicht erlauben, neue Updates zu installieren. So geht’s:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R -Taste, um Ausführen zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie jetzt ein „services.msc“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3: Suchen nach Windows-Updates Dienst und wählen Sie Eigenschaften.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 3

Schritt 4: Behalten Starttyp zu Automatisch, klicke auf Anwenden und OK, um die Änderungen zu speichern.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 2

Suchen Sie auch nach Intelligente Hintergrundübertragung (BITS) und Kryptografischer Dienst, und wählen Sie Eigenschaften. Wiederholen Sie Schritt 4.

Wenn Sie fertig sind, sollten Sie Ihr System neu starten.

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

Die Einstellungen können beim Versuch, Programme oder Updates zu installieren, stören. Hier sind einige Einstellungen, die Sie überprüfen müssen.

Windows automatisch aktualisieren

Es ist gut, die Windows 10-Betriebssystemupdates automatisch herunterzuladen und zu installieren, anstatt denselben Vorgang manuell durchzuführen.

Schritt 1: Drücken Sie die Fenster Schlüssel und öffnen Die Einstellungen.

Schritt 2: Gehe zu Aktualisierung und Sicherheit.

Schritt 3: Wählen Windows Update aus der linken Seitenleiste > Erweiterte Optionen.

Schritt 4: Einschalten Updates automatisch herunterladen, auch über gemessene Datenverbindungen.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 13

Ihr Windows 10-Betriebssystem beginnt automatisch mit der Aktualisierung.

Gemessene Verbindung

Es ist wichtig zu wissen, dass die von Ihnen verwendete Internetverbindung möglicherweise als Gemessener Anschluss. Als Ergebnis werden Download-Einschränkungen aktiviert. Wir müssen also die gemessene Verbindung deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Schritt 1: Drücken Sie die Fenster Schlüssel und öffnen Die Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Netzwerk und Internet Möglichkeit.

Schritt 3: Wählen W-lan aus der linken Seitenleiste und wählen Sie Verwalten Sie bekannte Netzwerke.

Schritt 4: Wählen Sie Ihr WLAN aus und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 5: Ausschalten “Als gemessene Verbindung einstellen.

Windows 10-Updates werden nicht installiert 12

Sehen Sie, das funktioniert. Installieren Sie Windows 10-Updates.

Zurücksetzen von Windows 10 Update mit Registry Tweak

Die Registrierungsoptimierung setzt Ihr Windows 10-Update einfach zurück. Dadurch werden die Registrierungsschlüssel von Windows Update auf den Standardwert gesetzt, was dazu führt, dass das Problem mit der Installation von Windows 10 behoben wird.

Schritt 1: Laden Sie Registry-Tweak herunter.

Schritt 2: Führen Sie den Registrierungs-Tweak aus.

Schritt 3: Es öffnet sich ein Fenster mit der Frage „Möchten Sie wirklich fortfahren?“. Drücken Sie Ja, und drücken Sie OK.

Schritt 4: Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Windows Update neu starten

Starten wir das Programm manuell über die Eingabeaufforderung neu. So öffnen Sie die Eingabeaufforderung:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie aus der Liste der Menüs Eingabeaufforderung aus.

Jetzt müssen wir den folgenden Befehl eingeben.

NET STOP WUAUSERV
Windows 10-Updates werden nicht installiert 9

Mit diesem Befehl wird Windows Update gestoppt. Geben Sie nun den nächsten Befehl ein.

NET START WUAUSERV

Dieser Befehl startet einfach das Windows-Update neu.

Geben Sie auf ähnliche Weise jeden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:

net stop cryptSvc
net stop bits
net stop msiserver
ren C:WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
ren C:WindowsSystem32catroot2 catroot2.old
net start wuauserv
net start cryptSvc
net start bits
net start msiserver

Also müssen wir besuchen Die Einstellungen, wählen Update und Sicherheit, wählen Windows Update aus der linken Seitenleiste.

Überprüfen Sie, ob Windows 10 installiert ist.

Beschädigte Systemdateien reparieren

Leider werden beschädigte oder beschädigte Windows 10-Update-Dateien nicht auf Ihrem System installiert, weil Windows 10 selbst diese Dateien nicht akzeptiert. Daher müssen wir die Datei mit System, File Checker scannen, um die beschädigte Systemdatei zu reparieren.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fenster Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie in der Menüliste die Option aus Eingabeaufforderung, wählen Sie jetzt aus, um es auszuführen als Administrator.

Schritt 3: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sfc /scannow

Ihr System analysiert die Datei und fährt mit der Reparatur der Dateien fort. Lassen Sie Ihr System für eine Weile so, wie es ist. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu, um zu sehen, ob dies funktioniert.

Deinstallieren Sie Sicherheitssoftware von Drittanbietern

Manchmal verursacht Software von Drittanbietern häufig Probleme. Ja, ich weiß, dass es Sie vor Viren und Malware sowie Sicherheitsbedrohungen schützen kann. Es kann jedoch dazu führen, dass einige Software und Programme nicht auf Ihrem System installiert werden.

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise die Software von Drittanbietern für eine Weile entfernen oder deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem mit der Installation von Windows 10-Updates behoben wird.

Schritt 1: Klick auf das Fenster Symbol und Typ Schalttafel.

Schritt 2: Klick auf das Programme und Funktionen, wählen Sie nun die Drittanbietersoftware aus.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sicherheitssoftware des Drittanbieters und wählen Sie Deinstallieren.

Schritt 4: Starten Sie Ihren PC neu.

Sehen Sie, ob dies funktioniert, dies hat für viele Benutzer funktioniert.

Schnelle mögliche Korrekturen

Hier sind einige schnelle mögliche Fixes, die Sie ausprobieren können, wenn Windows 10-Updates nicht installiert werden. Das Problem besteht weiterhin.

  • Führen Sie mit Ihrer Antivirensoftware einen vollständigen Malware-Scan auf Ihrem System durch, entfernen Sie die erkannte Malware und prüfen Sie dann, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Führen Sie einen DISM-, SFC- und Chkdsk-Scan durch.
  • Versuchen Sie, die DNS-Konfigurationen Ihres Systems zu ändern, stellen Sie sicher, dass Ihr System auf das DNS von Google verweist, dh: 8.8.8.8 und 8.8.4.4
  • Führen Sie ein Rollback auf das vorherige Systemupdate durch und versuchen Sie dann, das Update durchzuführen. Dieses Rollback Ihres Betriebssystems auf die vorherige Version kann das Problem beheben.

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Alle oben genannten Lösungen sind gültige Fixes zur Behebung des Problems, dass das Windows 10-Update nicht installiert werden kann. Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Windows 10-Betriebssystem Ihr neues Windows 10-Update installiert haben.

Im schlimmsten Fall, wenn nichts für Sie funktioniert, können Sie das gesamte Windows 10-Betriebssystem neu installieren und dann das neue Update installieren. Dies wird das Problem definitiv beheben. Ansonsten kannst du folgen Microsofts Seite im Zusammenhang mit der Behebung des Windows-Fehlers, wird es Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Das war’s erstmal, hoffe das hilft! Wir freuen uns, Ihre Meinung im Kommentarbereich unten zu erfahren. Bis dahin bleiben Sie dran für weitere Informationen.

Siehe weiter: Ändern des Microsoft Store-Installationsorts unter Windows 10

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *