Windows 11 Media Creation Tool (2021): So verwenden Sie es

Haben Sie beim Upgrade Ihres Geräts auf das neueste Windows-Update jemals technische Schwierigkeiten gehabt? Nun ja, es erzeugt sicherlich eine Panik! Dank des Windows 11 Media Creation Tools, mit dem Sie Ihre aktuelle Windows-Version problemlos auf Windows 11 aktualisieren können. Das bevorstehende große Update, dh Windows 11 wird voraussichtlich Ende dieses Jahres veröffentlicht.

Windows 11 Media Creation Tool

Das Windows Media Creation Tool ist eine der fortschrittlichsten Möglichkeiten, die neueste Version von Windows auf Ihrem PC zu aktualisieren, ohne an irgendeinem Punkt hängen zu bleiben. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie das Windows 11-Medienerstellungstool installieren und dieses effiziente Tool verwenden, um Ihr Gerät auf Windows 11 zu aktualisieren.

Lass uns anfangen.

Wie verwende ich das Windows 11 Media Creation Tool?

Dinge die zu tun sind:

  • Sichern Sie Ihre Daten: Bevor Sie fortfahren und das Medienerstellungstool verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre wichtigen Daten und Dateien sichern.
  • Stabile Internetverbindung: Damit das Medienerstellungstool gut funktioniert, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, um ein bootfähiges Laufwerk zu erstellen.
  • USB-Flash-Laufwerk: Am wichtigsten ist, dass Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit einer Größe von bis zu 8 GB bereitstellen, das Sie als bootfähiges Speicherlaufwerk verwenden.

Verwenden des Media Creation Tools unter Windows 11:

Sobald Sie sichergestellt haben, dass alles vorhanden ist, lernen Sie schnell, wie Sie das Windows 11-Medienerstellungstool installieren.

Besuchen Sie diesen Link und registrieren Sie sich im Windows-Insider-Programm. Wenn Sie kein Mitglied des Insider-Programms sind, warten Sie einige Monate, bis Windows 11 öffentlich veröffentlicht wird.

Verwenden des Media Creation Tools unter Windows 11

Wählen Sie „Windows11“.

Scrollen Sie zu dem Abschnitt „Windows 11-Installationsmedien erstellen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Tool jetzt herunterladen“, die sich darunter befindet.

Erstellen Sie Windows 11-Installationsmedien

Nachdem das Windows 11-Medienerstellungstool heruntergeladen wurde, führen Sie dieses Tool auf Ihrem Gerät aus.

Jetzt bietet Ihnen Windows zwei verschiedene Möglichkeiten: Aktualisieren Sie Ihren PC jetzt oder erstellen Sie ein Installationsmedium, indem Sie ein USB-Flash-Laufwerk/DVD für einen anderen PC verwenden.

Rüsten Sie jetzt Ihren PC auf

Wählen Sie die Option “Installationsmedium für einen anderen PC erstellen”, während wir ein bootfähiges Laufwerk für Windows 11 erstellen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Wählen Sie im nächsten Fenster die Sprache, Architektur und Edition über das Dropdown-Menü aus. Tippen Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.

wähle die Sprache

Der nächste Schritt besteht darin, das Installationsmedium auszuwählen, egal ob Sie ein USB-Flash-Laufwerk oder eine ISO-Datei verwenden.

Wählen Sie das Installationsmedium

Wählen Sie die Option „USB-Laufwerk“ und stecken Sie dann den USB-Stick (mindestens 8 GB groß) in Ihren PC ein. Sobald Sie das USB-Laufwerk an Ihr Gerät angeschlossen haben, macht sich das Windows-Medienerstellungstool an die Arbeit, um ein bootfähiges Windows 11-Medium zu erstellen.

Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten auf dem Bildschirm, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.

Sobald das bootfähige Laufwerk (USB-Flash-Stick) bereit ist, haben Sie eine frische Kopie von Windows 11 als Backup, die jederzeit verwendet werden kann, um Windows auf jedem Gerät neu zu installieren.

Was ist Medienerstellung?

Mit einem Medienerstellungstool können Sie eine bootfähige Version von Windows Update in Form eines USB-Flash-Laufwerks/ einer DVD erstellen, mit der Sie Windows jederzeit wiederherstellen können. Sie können sich ein Medienerstellungstool als Backup vorstellen, mit dem Sie eine neue Kopie von Windows installieren können, wenn etwas schief geht oder Ihr Gerät nicht richtig funktioniert oder abstürzt.

Lesen Sie auch: Alles, was Sie wissen müssen: Windows 10 Media Creation Tool (2021)

Was ist der Zweck eines Medienerstellungstools?

Der einzige Zweck eines Medienerstellungstools besteht darin, dass Sie ein Backup des gesamten Betriebssystems erstellen können. Wenn also etwas schief geht oder Ihr Gerät nicht funktioniert, können Sie das bootfähige Laufwerk (USB-Stick oder DVD) verwenden, um Windows auf Ihrem Computer neu zu installieren.

Wie kann ich das Medienerstellungstool von Windows 11 verwenden/installieren?

Installieren Sie das Windows 11-Medienerstellungstool

Sie können das Windows 11-Medienerstellungstool von der offiziellen Microsoft-Website installieren. Besuchen Sie diesen Link und laden Sie das Medienerstellungstool auf Ihr Gerät herunter. Sie müssen lediglich die Windows-Version auswählen, die Sie aktualisieren möchten, und das Medienerstellungstool auf Ihren PC herunterladen. Führen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs das Medienerstellungstool aus und befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Abschluss

Also, Leute, dies schließt unsere Anleitung zur Verwendung des Windows 11-Medienerstellungstools ab. Sie können die oben genannten Schritte zum Herunterladen und Installieren des Medienerstellungstools verwenden, um Ihr Gerät auf Windows 11 zu aktualisieren.

Für weitere Fragen oder Hilfe können Sie gerne den Kommentarbereich nutzen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *