World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten [FIXED]

Da WOW das MMORPG bei Spielern immer beliebter wird, wird die Fehlermeldung World of Warcraft war Unable To Start Up 3D Acceleration Error immer häufiger. Aus diesem Grund werden Spieler davon abgehalten, ihr Lieblingsspiel zu spielen.

World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

Wenn auch Sie beim Starten von World of Warcraft mit dem gleichen Problem konfrontiert sind und nach einer Lösung für das Problem suchen, dass World of Warcraft die 3D-Beschleunigung nicht starten konnte, sind Sie hier richtig.

In diesem Beitrag führen wir Sie durch die Schritte zur Behebung des Fehlers „WOW kann die 3D-Beschleunigung nicht starten“.

Die 6 besten Möglichkeiten, World of Warcraft zu beheben, konnte den 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

TippsZusätzlicher Tipp

TIPP: Wenn das Spiel-Overlay für World of Warcraft aktiviert ist, empfehlen wir, es wie Discord zu deaktivieren. Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie, das Spiel auszuführen, und Sie sollten keine Probleme haben.

1. Grafikkartentreiber aktualisieren

Veraltete, fehlerhafte und fehlende Grafiktreiber verursachen auch “World of Warcraft konnte die 3D-Beschleunigung nicht starten”. Um dieses Problem zu beheben, empfehlen wir daher, den Grafiktreiber zu aktualisieren. Dies kann sowohl manuell als auch automatisch erfolgen.

Wenn Sie es vorziehen, dies manuell zu tun, lesen Sie unseren Beitrag zum manuellen Aktualisieren von Treibern.

Um den Treiber automatisch zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Laden Sie Advanced System Optimizer herunter, installieren Sie es und führen Sie es aus

ASO-Übersicht

2. Klicken Sie auf Windows-Optimierer > Treiber-Updater

3. Klicken Sie auf Jetzt scannen und warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist

4. Sobald der Scan abgeschlossen ist, aktualisieren Sie veraltete Grafiktreiber und andere Treiber.

5. Starten Sie das System neu, um die Änderungen zu speichern.

6. Versuchen Sie nun, World of Warcraft auszuführen. Sie sollten keine Probleme haben.

Weiterlesen: Review: Advanced System Optimizer, der schnellste Cleaner & Optimizer!

2. Spiel als Administrator ausführen

Dieser Fix hat für viele WoW-Spieler funktioniert und wir hoffen, dass er auch für Sie funktioniert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Spiel als Administrator auszuführen:

1. Starten Sie Steam und melden Sie sich bei Ihrem Steam-Konto an

2. Klicken Sie auf Bibliothek > Spiele

3. Rechtsklick auf World of Warcraft > Eigenschaften

World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

4. Registerkarte Lokale Dateien > Lokale Dateien durchsuchen

World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

5. Dies öffnet den Datei-Explorer > Rechtsklick auf World of Warcraft.exe > Eigenschaften

6. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität > aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Dieses Programm als Administrator ausführen > Übernehmen > Ok.

7. Steam neu starten

8. Versuchen Sie nun, World of Warcraft auszuführen und zu spielen.

Wenn dies für Sie nicht funktioniert, haben wir auch andere Methoden.

Weiterlesen: Die 11 besten Game Booster und Optimierer für Windows PC im Jahr 2021: kostenlos und kostenpflichtig

3. DirectX aktualisieren

Um WoW zu reparieren, versuchen Sie, das neueste DirectX auf Ihrem PC zu installieren. Im Allgemeinen können Sie durch die Aktualisierung von Windows auf die neueste Version die neueste Version von DirectX installieren.

Wenn Sie jedoch eine ältere Windows-Version verwenden, müssen Sie diese per Paket aktualisieren.

Dazu können Sie besuchen die Microsoft-Website und installieren Sie die neueste Version von DirectX.

Sobald DirectX aktualisiert ist, starten Sie den PC neu und versuchen Sie, das Spiel zu spielen, der 3D-Beschleunigungsfehler sollte behoben sein.

4. Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierungen

Da sich die Fehlermeldung auf Grafiken bezieht, können Sie das Problem durch Ändern der Grafikeinstellungen beheben. Um zu erfahren, wie das geht, gehen Sie wie folgt vor:

1. Gehen Sie zum Installationsordner von World of Warcraft. Standardmäßig wird es unter C: >> Programmdateien oder Programmdateien (x86) gespeichert.

Hinweis: Wenn Sie es unter Laufwerk C: nicht finden können, bedeutet dies, dass Sie es an einem anderen Ort gespeichert haben. Um den Dateispeicherort zu erfahren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die WoW-Verknüpfung> Dateispeicherort öffnen> Registerkarte Verknüpfung> unter Ziel suchen Sie nach dem Speicherort.

2. Wählen Sie die Datei Wow-64.exe im Ordner > Eigenschaften > Kompatibilität > deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen deaktivieren.

World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

3. Übernehmen Sie die Änderungen > ok > starten Sie das System neu.

4. Versuchen Sie nun, War of Warcraft zu starten. Sie sollten keine Probleme haben.

5. Führen Sie das integrierte Reparaturtool aus, das von Blizzard Battle.net angeboten wird

Mit Blizzard Battle.net können Sie kleinere Probleme wie die 3D-Beschleunigung von World of Warcraft und andere beheben. Obwohl das Tool etwas langsam ist, hat es vielen Benutzern geholfen. Um es zu verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Öffnen Sie Battle.net und navigieren Sie zum Bereich World of Warcraft.

2. Klicken Sie auf Optionen > suchen Sie nach der Schaltfläche Scannen und Reparieren > klicken Sie darauf > Option Scan beginnen.

Hinweis: Während des Scan- und Reparaturvorgangs müssen Sie möglicherweise bestimmte Dateien herunterladen und installieren.

3. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs, World of Warcraft zu starten. Es sollte kein Fehler bei der 3D-Beschleunigung auftreten.

6. Deaktivieren Sie SLI

Das Deaktivieren von Scalable Link Interface hilft auch, Probleme mit World of Warcraft zu beheben. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Grund für das Problem ist, versuchen Sie, es zu deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die NVIDIA-Systemsteuerung

World of Warcraft konnte 3D-Beschleunigungsfehler nicht starten

2. Blenden Sie die Kategorie 3D-Einstellungen ein.

3. Klicken Sie auf SLI- und PhysX-Konfiguration festlegen > wählen Sie das Optionsfeld SLI nicht verwenden aus.

Versuchen Sie nun, World of Warcraft auszuführen, Sie sollten sich dem Problem nicht mehr stellen.

Q1. Wie behebt man World of Warcraft konnte den 3D-Beschleunigungsfehler unter Windows 10 nicht starten? Q2. Wie deaktiviere ich die WoW 3d-Beschleunigung in Windows 10? Q3. Warum stürzt World of Warcraft immer wieder ab?

Wenn Änderungen an den Einstellungen der Grafikkartentreiber vorgenommen werden oder Ihr System die Mindestanforderungen nicht erfüllt, stürzt World of Warcraft ab.

Q4. Warum friert World of Warcraft immer wieder ein?

Wenn die WoW-Anwendung veraltet ist, das System überhitzt, der Grafiktreiber veraltet ist, können Probleme mit World of Warcraft auftreten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *