WWDC 2021 am 7. Juni 21

Die WWDC 2021 ist ein Apple-Großereignis, das normalerweise jedes Jahr im Sommer stattfindet. Obwohl die Überraschungen am 7. Juni nach 10:00 Uhr aufgehoben würden, können wir Folgendes erwarten. Diese Informationen wurden durch bestimmte Lecks, Enthüllungen, Versprechen und verschiedene andere Informationsquellen zusammengestellt. Dieses Jahr wird im Vergleich zur WWDC 2020 voller Überraschungen sein.

WWDC 2021Bild: Apfel

Betriebssystem-Updates – macOS

Nach macOS Big Sur wird Apple eine neue Version von macOS veröffentlichen. Obwohl der Name dieses Betriebssystems nicht sicher ist, zeigt die WebKit-Dokumentation vom März 2021 die Versionsnummer macOS 12. Damit würden die kleineren Geräte auch iOS 15 und iPadOS 15 erhalten, und dieses Update trägt den Codenamen SKY. Wir sind uns derzeit nicht sicher, was dies bedeutet, erhalten aber am 7. Juni weitere Informationen.

Betriebssystem-Updates – iOS & iPad OS

App-Symbole stehen auch für ein neues, aktualisiertes Aussehen bereit. Alle in iOS 15 vorgenommenen Änderungen werden auch in iPadOS 15 berücksichtigt. Es gab inoffizielle Berichte, dass bestimmte Funktionen wie Benachrichtigungen und Sperrbildschirme komplett überarbeitet werden würden. Der M1-Prozessor ist ein leistungsstarker Prozess, der in Apple iPad Pro verwendet wird. Dies bedeutet, dass Apple leistungsfähigere Apps für das iPad Pro veröffentlichen könnte, die mit der Funktionsweise eines Desktops konkurrieren könnten. Die Barrierefreiheitsfunktionen würden sich in Kürze verbessern, wie von Apple bei vielen Gelegenheiten angegeben.

Betriebssystem-Updates – Apple Watch

Watch OS 8 ist definitiv in Arbeit für die Apple Watch Series 3 und höher mit neuen Funktionen und neuen Zifferblättern. Wir bezweifeln, dass Hardware-Features auf dieser WWDC 2021 angekündigt werden. Es gab Gerüchte, dass die Glukoseüberwachung in Serie 7 hinzugefügt wird, die Ende dieses Jahres angekündigt werden soll.

Betriebssystem-Updates – tvOS 15

Die Apple TV-Hardware umfasst Apple TV HD und das brandneue Apple TV 4K, das den Wechsel von Apple von Intel-Prozessoren zu Apple Silicon markiert. Gut möglich ist auch, dass Apple Silicon-Prozessoren eine neue Generation erleben. Der neue Apple-Prozessor würde wahrscheinlich M2 heißen.

Klicken Sie hier, um das Live-Streaming der Apple WWDC 2021 anzuzeigen

Neue Macs

Wenn Apple nun beschließt, neue Apple Silicon Prozessoren anzukündigen, werden diese in einem neuen Mac angezeigt. Bestimmte Gerüchte über ein 16-Zoll-MacBook Pro sind vor einigen Monaten aufgetaucht. Wenn wir die neueren auf den Markt gebrachten Macs zählen, dann haben wir kürzlich den 24-Zoll-iMac, den Mac mini, das 13-Zoll-MacBook Pro, das MacBook Air und das iPad Pro gesehen – alle mit M1-Prozessoren ausgestattet. Was bleibt also übrig? Wir haben den Mac Pro, den 27-Zoll-iMac und das 16-Zoll-MacBook Pro für den Übergang zu Apple Silicon. Aber die Frage ist, werden sie zu M1- oder M2-Prozessoren wechseln?

Laut Experten wird der Mac Pro, der die leistungsstärkste Maschine von Apple ist, der letzte sein, der von Intel Pentium zu Apple Silicon wechselt. Und da der 27-Zoll-iMac auf die Reihe wartet (der gerade veröffentlichte 24-Zoll-iMac), ist das 16-Zoll-MacBook Pro höchstwahrscheinlich die nächste Hardware, die bald auf den Markt kommt.

Das Posterbild der WWDC 2021 zeigt Zeichentrickfiguren, die auf einen MacBook Pro-Bildschirm schauen, was die obige Behauptung unterstützt.

News-MacsBild: Apfel

Eine weitere Schlussfolgerung aus den Posterbildern ist, dass Apple „Apple Glass“ ankündigen wird, das eine Art Apple AR- oder VR-Headset wäre. Diese neue Hardware könnte Anfang 2022 veröffentlicht werden, da die Entwickler Zeit benötigen würden, um damit kompatible Anwendungen zu entwickeln.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *